Produkt-Update: Optimieren Sie Ihr Engagement mit den neuen Hootsuite Streams

Blog   /  
February 24, 2016

Noch vor rund einem Jahr waren Tweets wie „@Hootsuite, geht doch endlich mit der Zeit! Eine Benutzeroberfläche sollte heute wirklich besser aussehen!“ leider gar nicht so ungewöhnlich. Das haben wir uns hinter die Ohren geschrieben und arbeiten konzentriert daran, das User Interface von Hootsuite kontinuierlich weiter zu verbessern. Diesem Ziel sind wir jetzt wieder einen Schritt näher gekommen.

Heute möchten wir Ihnen unsere neuen Hootsuite Streams präsentieren. Wir haben die Streams und das Nachrichten-Display für eine einfachere Ansicht, Bedienbarkeit und Interaktion optimiert. Zunächst stehen die neuen Streams unseren englischsprachigen Nutzern zur Verfügung; in den kommenden Wochen wollen wir sie für alle Hootsuite Kunden verfügbar machen.

Was verbessert wurde:

  • Einfacher antworten, teilen, mit „Gefällt mir“ markieren, kommentieren (und Teammitgliedern zuzuweisen)
  • Automatisch ganze Kommentar-Threads auf Facebook und Instagram einsehen
  • Mühelos erweiterte Twitter-Konversationen anzeigen
  • Automatische Aktualisierung der Stream-Feeds
  • Größere Nachrichtenfelder und ein neuer, klarerer Font

Wir haben unsere Hootsuite Streams und die Nachrichten darin standardisiert, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Das Look & Feel jeder Nachricht ähnelt nun den Posts auf Facebook.com. Außerdem haben wir neue Nachrichten-Features hinzugefügt, die Ihnen dabei helfen, besser mit Ihrer Zielgruppe zu interagieren. Vorhang auf: So funktioniert das Engagement in den neuen Hootsuite Streams. Legen Sie los!

Wie es funktioniert:

Klicken Sie zuerst auf Ihrem Dashboard die blaue „Testen Sie die neuen Streams“-Schaltfläche an. Dadurch wird Ihr Dashboard automatisch aktualisiert.

TryTheNewStreams

So sieht ein typischer Stream in der aktualisierten Version aus:

HootsuitePosts

Sämtliche Streams aktualisieren sich automatisch, sobald eine neue Nachricht veröffentlicht wird – sie erscheint dann ganz oben im jeweiligen Stream. Sie werden bemerken, dass unterhalb jeder Social Media-Nachricht eine Vielzahl von Interaktionsmöglichkeiten zur schnellen Anwendung zur Verfügung steht. Nun verraten wir Ihnen auch, was diese Symbole bedeuten.

Die Funktion der einzelnen Interaktions-Icons:

streams

Profitipp: Neben einigen dieser Icons erscheint eine Zahl. Sie markiert die Anzahl der Interaktionen, Likes, Kommentare und Shares, die ein bestimmter Post erhalten hat.

So sieht ein Tweet aus:

Screen Shot 2016-02-01 at 11.41.32 AM

Und so eine Instagram-Nachricht:

Screen Shot 2016-02-01 at 2.00.53 PM

Auf diese Art wird ein Facebook-Post angezeigt:

Screen Shot 2016-02-01 at 11.40.00 AM

Vermerken Sie bitte, dass Sie ganz einfach Kommentare in Facebook und Instagram hinzufügen können.

Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für eine im Stream enthaltene Nachricht mit mehreren Kommentaren. Direkt unterhalb der Nachricht können Sie selbst einen Kommentar einfügen und den Konversations-Thread verfolgen. Sie können im Stream auch die in Kommentaren enthaltenen Bilder sehen.

FacebookComments

Sind zu einer Nachricht sehr viele Kommentare vorhanden, dann wählen Sie einfach die Option „Weitere Kommentare anzeigen“, um das entsprechende Sichtfenster zu vergrößern. Innerhalb der Kommentare können Sie dann mit „Gefällt mir“ markieren, Kommentare gegebenenfalls jemandem zur Bearbeitung zuweisen oder einzelne Kommentare mit Hilfe des entsprechenden Icons löschen.

Um einen Kommentar direkt in Twitter zu verfassen, brauchen Sie einfach nur den Reply-Pfeil anzuklicken. Bei allen Tweets mit mehreren Kommentaren taucht ganz unten in der Nachricht ein „Konversation anzeigen“-Link auf. Klicken Sie diesen an, dann wird der Kommentar-Thread im Stream automatisch angezeigt oder verborgen.

Sie möchten mehr darüber wissen, wie Sie Ihre Zielgruppe mittels Engagement vergrößern? Dann sehen Sie sich dieses Video an.

Besser mit Social Media-Zielgruppen interagieren: Starten Sie heute und probieren Sie die neuen Hootsuite Streams aus.