Image by Dave Bleasdale via flickr

Warum Agenturen auf die Social Media-Sicherheit ihrer Kunden achten sollten

Blog   /   Social

Auch in Kneipen kann es zur Erleuchtung kommen. Ich bin vor Kurzem in einem der vielen Pubs in London auf ein paar Leute von einer Agentur gestoßen und natürlich drehte sich unser Gespräch um Social Media. Nachdem wir im Laufe der Jahre so viele Katastrophen erlebt hatten mit Hacking, Phishing, Rogueware-Betrüger auf Twitter und gefälschten Accounts, um nur einige davon zu nennen, glaube ich aufrichtig, dass ich die Sicherheit rund um Social Media ernst nehme.

Ich war nicht übermäßig überrascht, dass die Agentur immer noch native Passwörter für die Twitter- oder Facebook-Seiten von einigen der größten Marken der Welt auf einem Excel-Blatt weitergibt. Es handelt sich immer noch um eine gängige Praxis und Schulungen über die Gefahren der Weitergabe von Passwörtern sind immer noch, auch bei den größten Agenturen der Welt notwendig. Was mich am meisten schockierte, war die Antwort von einem Teammitglied, als ich meine Überzeugung mitteilte, dass sie die Social-Media-Sicherheit ihrer Kunden sehr viel ernster nehmen sollten: “Sie unterschätzen unsere Fähigkeiten als Agentur; unsere Kunden vertrauen darauf, dass wir keine Fehler machen.”

Doch den Schutzengel für die Kunden zu spielen ist eine enorme Verantwortung. Und ich behaupte, egal wie groß die Social Media-Teams Ihrer Agentur sind, sollten Sie niemals die Gefahren unterschätzen.

Was haben Peppa Wutz und das Weiße Haus gemeinsam?

Verstöße gegen die Social Media-Sicherheit können nicht nur schockierende Auswirkungen haben, sondern auch die ahnungslosesten Marken treffen. Als The Associated Press durch Phishing von der syrischen Electronic Army gehackt wurde, war das die Ursache für den Absturz des Dow Jones und den Verlust von $136,5 Milliarden des Wertindex von S&P.

Hacking trifft nicht nur die großen Medienfirmen; nehmen Sie Peppa Wutz als Beispiel.Es handelte sich um Manipulation, als die britische Zeichentrickserie den Fans tatsächlich sagte “Fahrt zur Hölle”.

Falls Sie Passwörter immer noch mit einem Excel-Datenblatt teilen (oder noch schlimmer, mit Post-its) können Sie nun ganz einfach die Risiken von Hacking und Phishing reduzieren, indem Sie eine Social-Relationship-Plattform nutzen, um mehreren Benutzern Zugriff zu gewähren.

Nicolas Moreau, Digital Strategy Consultant bei Publicis Consultants-Net Intelligenz, einem Partner der Geschäftsstelle von Hootsuite zitiert zurecht in seinem Artikel Social-Media-Sicherheit: 4 Schritte, um sich gegen Angriffe in den sozialen Medien zu wehren: “Während für die Absicherung von Netzwerken und Infrastrukturen im Allgemeinen die IT-Sicherheitsexperten zuständig sind, kümmern sich um Social Media üblicherweise Kommunikations- und PR-Teams, die weniger an Informationssicherheitsrisiken gewöhnt sind.

Glücklicherweise müssen Sie kein Sicherheitsexperte für Netzwerke sein, um einige grundlegende Schritte zu ergreifen, die Ihnen helfen, solche Angriffe besser zu verhindern.

Keine beleidigenden Ausdrücke mehr

Strategien für neue Medien ließ Chrysler fallen, als einer der Mitarbeiter es schaffte, auf dem @chryslerauto-Account folgendes zu posten: “Ich finde es ironisch, dass Detroit als #motorcity bekannt ist und hier trotzdem keiner weiß, wie man verdammt noch Mal richtig fährt.” Technologien, wie Social Patrol von Nexgate bieten Ihnen jetzt automatische Content-Moderation, die auf benutzerdefinierten bzw. vordefinierten Wörterbüchern basieren, so dass beleidigende Ausdrücke in keinem Fall mehr zu den Konten Ihrer Kunden gelangen können.

Wenn Sie mit Kunden in einer regulierten Branche wie dem Gesundheitswesen, Finanz- oder Getränkesektor arbeiten—kann Ihnen der Einsatz von Werkzeugen wie Social Patrol helfen, Genehmigungszeiten deutlich zu reduzieren, da nicht mehr jeder Beitrag manuell auf Risiken seitens des Kunden bzw. von der Rechtsabteilung kontrolliert werden muss.

Notieren Sie sich alles

Wenn Sie in der Lage sind, schnell die Ursache eines Problems zu identifizieren, wie beispielsweise die beleidigenden Ausdrücke im Beitrag von Chrysler, können Sie den Erholungsprozess von der Krise beschleunigen. Wenn sich mehrere Agenturen oder Parteien mit einem Account befassen, liegt es in Ihrem Interesse, zu wissen, wo die Ursache liegt, damit Sie nicht für die Fehler von anderen zur Verantwortung gezogen werden.

Wenn Ihr Kunde die richtige Social-Relationship-Plattform nutzt, sollten Sie in der Lage sein nachzuvollziehen, wer, was, wann und wie in einem sozialen Netzwerk geschrieben hat.

Bildung, Bildung und nochmal Bildung

Da Social Media alle Geschäfte mit Ihren Kunden durchdringt, müssen mehr Mitarbeiter Verantwortung als Botschafter des Unternehmens übernehmen. Die Schulung Ihres Kundenpersonals über die Social Media-Richtlinien der Marke und über bewährte Methoden haben eine positive Wirkung, da sie die Belegschaft in die Lage versetzen, mit ihren persönlichen und geschäftlichen Netzwerken zu kommunizieren— und damit die Reichweite der Kunden zu maximieren.

Arbeiten Sie mit Ihren Kunden, um ein skalierbares Bildungsprogramm aufzubauen, das auch Social Media-Richtlinien, Prozesse und Compliance abdeckt, so dass das Risiko von Sicherheitsverletzungen oder Geldstrafen von Behörden vermindert wird.

Risikominderung ist eine Chance

Durch die Beratung Ihrer Kunden zur Risikominimierung und durch die gemeinsame Umsetzung korrekter Verfahren in Social Media, ermöglichen Sie Ihren Kunden flexibler zu handeln und ihren Ruf als Marke zu gewährleisten. Außerdem stellen Sie sicher, dass Sie im Geschäft mit Ihren Kunden bleiben. Als vertrauenswürdiger Berater einer Marke tragen Sie dazu bei, dass die richtige Praxis mit Ihren Kunden zu langfristigen Vorteilen führt.

Die Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen und Beratung kann ein Teil Ihrer Social Media-Services werden, die sie zu anderen Kunden und anderen Abteilungen im Unternehmen bringen, um einen starken Eindruck beim Kunden zu hinterlassen und um neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Arbeiten Sie mit uns zusammen und werden Sie eine Social Media-Agentur.
Profitieren Sie mit Hootsuite von der Zusammenarbeit, dem Support
und den Geschäftschancen, die Sie brauchen, um Ihre Marke zu etablieren.