SEO-Tools

8 Top SEO-Tools für Social Media-Vermarkter

Blog   /   Social

In einer schnellen Google-News-Abfrage vom August 2017 listet der Suchmaschinenriese über 2,4 Millionen Ergebnisse zum Suchwort: „SEO“, darunter etliche deutsche. Denn ohne Suchmaschinenoptimierung geht es nicht, wenn Sie wollen, dass Ihre Seiten auf den ersten Plätzen im Google Ranking auftauchen und damit gefunden werden. Das Thema beschäftigt mittlerweile eine ganze Industrie, die ständig mit neuen Thesen und Ratschlägen zu allen Spielarten von SEO aufwartet.

Doch das Suchmaschinen-Marketing gehört wahrscheinlich zu den Marketing-Praktiken, die heutzutage am häufigsten missverstanden werden. Wie es Zak Ramdani, der SEO-Experte von Hootsuite ausdrückt: „Viele Marketingexperten haben von SEO ähnliche Vorstellungen wie von Ozon – sie wissen, dass es wichtig ist, aber sie verstehen es nicht wirklich.“

Was genau ist also SEO, und warum spielt eine Rolle?

Ramdani, der SEO-Profi bei Hootsuite, erklärt: „Bei SEO geht es darum, dass Ihr Content von den richtigen Leuten gesehen wird.“ Ihre Inhalte müssen sich entdecken lassen, damit andere sie finden und organisch teilen können.

Um sicherzustellen, dass Ihr Content gesehen und geteilt wird, haben wir Ramdani nach den besten verfügbaren SEO-Tools gefragt.

Bonus: Erfahren Sie in unserem Schritt-für-Schritt-Leitfaden, wie Sie eine Social Media-Strategie erstellen und Ihre Präsenz in den sozialen Netzwerken mit Hootsuite optimieren.

Was der Experte empfiehlt: die besten SEO-Tools

Das beste Backlink-Analyse-Tool

Ahrefs

Ahrefs ist ein Backlink-Analyse-Tool – das heißt: es sucht im Internet nach Beziehungen zwischen zwei Webseiten. Ein Backlink (Rückverlinkung) ist ein Link, der von einer Website auf eine andere führt, und für Suchmaschinen ein Glaubwürdigkeitsindikator. In unserem Hootsuite Blog wollen wir zu glaubwürdigen Informationsquellen verlinken und wünschen uns das auch umgekehrt.

Das Hauptargument für Ahrefs laut Ramadani: Das Tool ist umfassend und enthält die größte Backlink-Datenbank der Welt. Geben Sie eine beliebige URL in den Site Explorer ein. Als Ergebnis sehen Sie alle Backlinks der betreffenden Seite und erhalten zusätzlich ein paar nützliche SEO-Metriken. Zum Beispiel, wie schwer es tatsächlich ist, mit einem bestimmten Suchwort in den Top-Suchergebnissen von Google aufzutauchen.

Das beste neue Tool

LSI Graph

LSI Graph ist ein tolles neues SEO-Tool, das einzige mit „latenter semantischer Index-Funktion“ – auch unter der Bezeichnung „Suchwortgenerator“ bekannt. LSI Graph ermittelt relevante Begriffe, die auf Themen, verwandten Begriffen und Google Suchen nach diesen Begriffen basieren.

Mit Hilfe von LSI Graph können Sie beliebte und damit verwandte Abfragen entdecken. Das ist praktisch, wenn Sie zu einem Nischenthema recherchieren oder nach neuen Themen suchen, über die Sie schreiben könnten.

Ramdani hat die Plattform mit einer Suche nach „Wie Sie mehr Instagram-Follower gewinnen“ getestet. Die vorgeschlagenen Ergebnisse für verwandte Begriffe beinhalteten „schnell und kostenlos“, „Hack“, „Schwindel“ und „sofort“.

Die Leute suchen also nach schnellen und einfachen Wegen, um an mehr Instagram-Follower zu kommen. Bei Hootsuite nehmen wir diese Ergebnisse, um zu erklären, warum das Kaufen von Instagram-Followern wahrscheinlich nicht zu den besten Ideen gehört.

Das beste Quelltext-Tool

NerdyData.com

NerdyData.com prüft den technischen Aufbau von Seiten. Statt nach Worten zu suchen, untersucht NerdyData.com den Quell-Code. Sie können beispielsweise nach Bild-URLs, Plug-Ins, Titel-Tags, Metabeschreibungen oder jedem anderen Muster im Quelltext suchen.

Wie das Ihre SEO-Maßnahmen unterstützt? Nehmen wir an, Sie suchen nach Seiten, die Ihre Konkurrenz erwähnen, aber Ihr Unternehmen außen vor lassen. Mit Hilfe von NerdyData.com können Sie nach den URLs Ihrer Wettbewerber suchen, ohne Ihre eigene anzugeben. Sobald Sie alle Seiten, die auf Ihren Mitbewerb verweisen, gefunden haben, können Sie diese kontaktieren und Ihren Content anbieten, damit Sie in Zukunft aufgenommen werden.

Genau wie bei den bereits erwähnten Backlinks erhöhen Verweise dieser Seiten das Vertrauen in Sie als glaubwürdige Quelle – und das zahlt letztendlich auf Ihre Position im Such-Ranking ein.

Das beste Web-Crawler-Tool

Screaming Frog SEO Spider

Der Crawler Screaming Frog SEO Spider analysiert den Aufbau von Webseiten und sucht nach SEO-Gemeinsamkeiten – zum Beispiel durch Identifikation von Seitentiteln und Metadaten, die zu lang oder zu kurz sind, oder auf der Seite dupliziert werden. Das macht den Frosch zu einem exzellenten SEO-Audit-Tool, das sich auch zur Ermittlung von Schlagworten auf einer Website und bei der Konkurrenzanalyse als nützlich erweist.

Lassen Sie den Screaming Frog auf eine Seite los, und er wird nach dem Schlagwort oder der Datei fahnden, nach dem/der Sie suchen. Ein Beispiel: als Hootsuite 15 Millionen Nutzer erreichte, musste unser Web-Team die Anzahl der Nutzer auf jeder Hootsuite Seite von 10 in 15 Millionen ändern. Die manuelle Änderung jeder einzelnen Seite hätte Wochen gedauert. Stattdessen beauftragte das Team den Screaming Frog mit einer benutzerdefinierten Anfrage. Und schon ermittelte der Web-Crawler jede Seite mit der „10 Millionen“-Angabe.

Das beste Tool zur Performance-Analyse

WebpageTest.org

Mit dem Tool WebpageTest.org lässt sich die Performance einer Website und speziell deren Ladezeit untersuchen. WebpageTest.org ermöglicht eine Geschwindigkeitsprüfung, die über diverse Locations weltweit, auf unterschiedlichen Servern und mit verschiedenen Anschlussgeschwindigkeiten erfolgt. Sie können sogar das Gerät testen, mit dem auf Ihre Website zugegriffen wird. Das Tool zeigt dann Probleme auf, die ein zu langsames Laden Ihrer Website verursachen. Und Sie erfahren, wie Sie diese lösen können.

WebpageTest.org ist in puncto SEO besonders hilfreich, weil die Schnelligkeit, in der eine Seite geladen wird, eine Rolle im Seiten-Ranking durch den Google Algorithmus spielt. Wenn Sie also weltweit die Ladezeiten Ihrer Website verkürzen, wird Ihr Content erheblich leichter entdeckt.

Das beste Analytics-Tool

Google Analytics

Google Analytics ermöglicht ein detailliertes Nachverfolgen des Website-Traffics und bietet Ihnen einen ganzheitlichen Blick auf Ihre Suchmaschinen-Optimierung. Sie erfahren, wie die Leute auf Ihre Website kommen und was genau sie dort tun, nachdem sie einmal dort sind.

Sie sehen, mit welchen Suchbegriffen Ihre Seiten angesteuert werden, und erfahren, welches Ranking Sie bei spezifischen Schlagworten einnehmen – ein Hauptindikator für die Performance. Setzen Sie Google Analytics ein, um sich einen Überblick zum Verhalten der Nutzer Ihrer Website zu verschaffen und zu messen, ob Ihre SEO-Arbeit effektiv ist.

Google Keyword-Planer

Mit dem Google Keyword-Planer kommen Sie an „Daten aus der Originalquelle“, erklärt Ramdani. Der große Vorteil: die Daten stammen direkt aus der Google Suchmaschine – dort, wo die Seiten um Rangplätze und Sichtbarkeit konkurrieren. Näher dran geht nicht.

Geben Sie ein Schlagwort oder eine Phrase in das Tool ein. Dann generiert Google nützliche Statistiken für Ihre SEO-Strategie: monatliches Suchvolumen, Wettbewerb und sogar Themenvorschläge, an die Sie vielleicht noch gar nicht gedacht haben.

Verwenden Sie Begriffe, die ein hohes Ranking haben. Das sorgt dafür, dass Ihr Content leichter gefunden wird. Ein Beispiel: zu den wichtigsten Suchworten für einen Artikel über Instagram-Bildunterschriften könnten folgende gehören:

Nehmen Sie die Begriffe, nach denen am häufigsten gesucht wird, und verwenden Sie diese auch in Ihrem Beitrag, um diesen so SEO-freundlich wie möglich zu machen – hier: „Instagram Captions“ (Instagram-Bildunterschriften) und „Caption“ (Bildunterschrift).

Das vielseitigste Tool

SEMrush

Laut Ramdani ist SEMrush die vielseitigste SEO-Plattform überhaupt. Sie ermöglicht Backlink-Analysen, Positionsbestimmungen und Marken-Monitoring, liefert SEO-Ideen und mehr. Und sie ist deutlich günstiger, als einige der Wettbewerber.

SEMrush bietet Online-Tutorial-Videos zum Einstieg.

Eines der besten Features? Die Schlagwortsuche. Sie können mit Hilfe von SEMrush Schlagworte in jeder geografischen Region und auf unterschiedlichen Devices ermitteln und herausfinden, gegen welche lokale Konkurrenten Ihre Suchmaschinenoptimierung antritt.

Verfolgen Sie mit Hootsuite, wann und wo Ihr Social Media-Content gesehen und geteilt wird. Interaktionen, Engagement und Insights – mit Hootsuite verwalten Sie sämtliche Social Media-Aktivitäten an einem Ort. Jetzt testen.

Mehr erfahren