Instagram Reels sind das am schnellsten wachsende Feature auf der IG-App. Der durchschnittliche Instagram-Nutzer schaut sich täglich 30 Minuten lang Reels an.

Obwohl Reels eine tolle Möglichkeit bieten, um Followern ein schnelles Video-Update zu geben, ist es nicht ganz so leicht, jeden Tag ein neues Video aufzunehmen und zu bearbeiten.

Wenn Ihr wissen möchtet, wie man Reels vorausplanen kann, damit Ihr kontinuierlich neuen Content posten könnt, ohne permanent am Handy zu hängen, haben wir gute Neuigkeiten.

Mit Hootsuite könnt Ihr Instagram Reels gemeinsam mit all Euren anderen Social-Media-Inhalten automatisch veröffentlichen und analysieren.

In diesem Blog-Post zeigen wir Euch die besten Möglichkeiten, um Instagram Reels mit Hootsuite zu terminieren, und verraten Tipps und Tricks, mit denen Ihr das Optimum aus Eurer Content-Strategie für Reels herausholt.

Bonus: Laden Sie sich unser kostenloses, leicht anpassbares Social-Media-Posting-Terminplan Template herunter und planen und organisieren Sie Ihre Posts ganz einfach im Voraus.

Gibt es eine App, um Instagram Reels zu planen?

Ja! Ihr könnt Social-Media-Management-Apps wie Hootsuite verwenden, um Instagram Reels automatisch zu planen.

Im Weiteren erfahrt Ihr, wie man Reels über das Hootsuite-Dashboard terminieren kann. Lieber gucken als lesen? Dann schaut unser Video an:

Wie man Reels mit Hootsuite plant

Mit Hootsuite könnt Ihr Reels so planen, dass sie zu einem beliebigen Zeitpunkt in der Zukunft automatisch veröffentlicht werden.

Um ein Reel mit Hootsuite zu erstellen und zu terminieren, geht Ihr wie folgt vor:

  1. Nehmt das Video auf und bearbeitet es (fügt Sounds und Effekte hinzu) in der Instagram-App.
  2. Speichert das Reel auf Eurem Device.
  3. Tippt in Hootsuite auf das Symbol Erstellen ganz oben im linken Menü, um den Composer zu öffnen.
  4. Wählt das Instagram Business-Konto aus, in dem Ihr das Reel veröffentlichen wollt.
  5. Wählt im Bereich Inhalt Reels.

Ein Reel im Hootsuite Composer erstellen

  1. Ladet das Reel hoch, dass Ihr auf Eurem Device gespeichert habt. Die Videos müssen zwischen 5 Sekunden und 90 Sekunden lang sein und ein Seitenverhältnis von 9:16 haben.
  2. Fügt eine Beschriftung hinzu. Ihr könnt Emojis und Hashtags einfügen und andere Accounts in der Bildunterschrift taggen.
  3. Passt weitere Einstellungen an. Ihr könnt Kommentare, Stitches und Duets für jeden einzelnen Beitrag aktivieren oder deaktivieren.
  4. Lasst Euch eine Vorschau des Reels anzeigen und klickt auf Jetzt posten, um es sofort zu veröffentlichen, oder…
  5. …klickt auf für später planen, um das Reel zu einem anderen Zeitpunkt live zu stellen. Ihr könnt ein Veröffentlichungsdatum manuell auswählen oder eine der drei besten Zeiten für Veröffentlichung anklicken, um ein maximales Engagement zu erzielen.

Ein Reel im Hootsuite Composer planen - empfohlene Posting-Zeiten

Das war’s schon! Euer Reel wird im Planner zusammen mit all Euren anderen vorausgeplanten Social-Media-Posts angezeigt. Von dort aus könnt Ihr das Reel bearbeiten, löschen, duplizieren oder in den Entwurfsbereich verschieben.

Ein vorausgeplantes Reel im Hootsuite Composer

Sobald das Reel veröffentlicht ist, erscheint es sowohl im Feed wie unter dem Reels-Tab in Eurem Account.

Hinweis: Ihr könnt Reels derzeit nur auf dem Desktop erstellen und planen (aber die geplanten Reels im Planner in der Hootsuite Mobile App sehen).

Jetzt Hootsuite 30 Tage kostenlos testen

Wie man Instagram Reels mit Creator Studio plant

Mit Creator Studio könnt Ihr sowohl Facebook- wie Instagram-Posts planen. Es ist ein großartiges Tool, wenn Ihr nur Posts für Facebook und Instagram planen müsst.

Für alle, die Social-Media-Konten auf mehreren Plattformen verwalten, kann sich ein spezialisiertes Social-Media-Management-Tool wie Hootsuite als sehr nützlich erweisen. Mit Hootsuite lassen sich Inhalte für Instagram- und Facebook-Seiten sowie für TikTok, Twitter, LinkedIn, YouTube und Pinterest planen — alles an einem Ort.

Und so plant Ihr Instagram Reels mit Creator Studio:

  1. Meldet Euch bei Creator Studio an
  2. Klickt auf Beitrag erstellen und wählt entweder Instagram Feed oder Instagram Video (abhängig von der Länge Ihres Videos)

Wie man Reels mit Creator Studio plant

(Wir wissen: das klingt verwirrend! Das Video wird jedoch als Reel gepostet, da Instagram jetzt alle Videos, die keine Storys sind, als Reels behandelt).

  1. Optimiert Euren Content für Reels (falls erforderlich). Dies ist die Chance, horizontale Videos zuzuschneiden und neu zu rahmen.
  2. Fügt die Bildunterschrift hinzu.
  3. Plant Euer Reel. Ihr könnt es auch sofort veröffentlichen oder als Entwurf speichern.

Noch ein wichtiger Hinweis: Ihr könnt Creator Studio nur zum Planen von Reels verwenden, wenn Euer Instagram-Account mit einer Facebook-Unternehmensseite verbunden ist.

Bonus: Laden Sie sich unser kostenloses, leicht anpassbares Social-Media-Posting-Terminplan Template herunter und planen und organisieren Sie Ihre Posts ganz einfach im Voraus.

Die Vorteile von vorausgeplanten Instagram Reels

Jetzt wisst Ihr, wie Ihr Reels in Hootsuite planen könnt. Und nun zu einigen Gründe, warum Ihr das auch tun solltet.

Spart Zeit durch Vorausplanung

Wenn Ihr Reels im Voraus plant und terminiert, könnt Ihr langfristig Zeit sparen. Mit einem Content-Kalender und einem Zeitplan lassen sich mehrere Videos auf einen Sitz drehen und bearbeiten. Keine In-allerletzter-Minute-Aktionen notwendig!

Dieses Vorgehen ermöglicht auch einen strategischeren Umgang mit Inhalten, die Ihr veröffentlichen wollt, und stellt sicher, dass sie auf Eure übergreifenden Marketingziele einzahlen. Gut durchdachter Content kann die Engagement-Raten von Reels und anderen Instagram-Inhalten erhöhen. Und das führt wiederum zu mehr Followern und Kunden.

Pflegt ein konsistentes Erscheinungsbild

Kohärente Inhalte kommen in den sozialen Medien besser an. Daher ist es wichtig, dass Ihr bei der Planung Eurer Reels auf ein einheitliches Look & Feel achtet. Das bedeutet: vorher über Farben, Filter und das Branding für Eure Videos nachdenken.

Es ist zwar wichtig, die Ästhetik Eurer Reels konsistent zu halten, aber Ihr wollt vermeiden, dass alles gleich aussieht. Wenn Ihr die Typen von Videos, die Ihr postet, variiert, bleiben Eure Reels interessant und fesselnd. Auch die Planung im Voraus hilft dabei, einen ausgewogenen Mix zu servieren.

Lasst Euch von diesen kostenlosen Instagram Story Templates inspirieren.

Engagement fördern

Hootsuite hat herausgefunden, dass an den Tagen, nachdem ein Reel gepostet wurde, eine deutliche Steigerung des Engagements zu verzeichnen ist. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Leute eher geneigt sind, Reels anzusehen, wenn sie sie in ihrem Feed entdecken — und wenn sie sich gut unterhalten fühlen, steigt die Wahrscheinlichkeit für Engagement-Spitzen. Außerdem werden Reels häufig im Explore Tab vorgestellt, was ebenfalls zu mehr Views und höherem Engagement führen kann.

Unser Experiment hat zwar keine großen Veränderungen bei den Follow- oder Unfollow-Raten ergeben, aber die durchschnittliche Anzahl der Likes und Kommentare pro Beitrag ist gestiegen.

Grafik, die den Anstieg des Engagements im Februar nach Posten von Reels zeigt
Quelle: Hootsuite Instagram Insights

Was bedeutet das also für Euch?

Wenn Ihr die Chancen erhöhen wollt, dass Eure Reels gesehen und auf sie aufmerksam gemacht wird, solltet Ihr sie für Zeitpunkte planen, an denen Eure Zielgruppe auf Instagram am aktivsten ist. So könnt Ihr sicherstellen, dass die Reels von den Leuten gesehen werden, die an Eurem Content interessiert sind.

Hier findet Ihr die besten Zeiten zum Posten auf Instagram.

Grafik, die die optimalen Zeiten für Instagram-Posts auf Basis der Aktivität der Zielgruppe anzeigt
Quelle: Hootsuite Social-Media-Team

Testen Sie Hootsuite kostenlos. Sie können jederzeit kündigen.

Setzt auf Video

88 % der Menschen geben an, dass sie ein Produkt gekauft haben, nachdem sie ein Video einer Marke gesehen haben. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen Video-Content mit ihren Netzwerken teilen, doppelt so hoch wie bei jeder anderen Art von Inhalt. Daher ist Video-Content zur Steigerung der Bekanntheit und des Umsatzes Eurer Firma auf Instagram unverzichtbar.

Reels sind die perfekte Möglichkeit, die Persönlichkeit einer Marke und ihre Produkte auf kreative und ansprechende Weise zu präsentieren. Reels bieten nicht nur die Gelegenheit, Eure Produkte im Einsatz zu zeigen, sondern ermöglichen auch ein kreatives Marketing. Ihr könnt Hinter-den-Kulissen-Content, Anleitungsvideos oder auch nur lustige Clips erstellen, die die Persönlichkeit Eurer Marke demonstrieren.

Wenn Ihr Reels im Voraus plant, könnt Ihr Eure Video-Marketingstrategie optimieren und sicherstellen, dass Eure Content-Reels Eure Zielgruppe zum richtigen Zeitpunkt erreichen.

Verbessert die Zusammenarbeit im Team

Die Vorausplanung von Reels ist ebenfalls nützlich, wenn Ihr mit einem Team zusammenarbeitet und koordinieren müsst, wer wann was veröffentlicht. Auf diese Weise könnt Ihr vermeiden, dass zu viele Reels auf einmal online gehen und Eure Follower überfordern.

Die Planung nimmt auch den Druck, in Echtzeit posten zu müssen, was Euch dabei unterstützt, die Veröffentlichung von Reels mit anderen Aufgaben unter einen Hut zu bringen.

Häufig gestellte Fragen zur Planung von Instagram Reels

Kann man Instagram Reels vorausplanen?

Ja. Ihr könnt Hootsuite nutzen, um Instagram Reels vorausplanen.

Kann man Reels mit Hootsuite terminieren?

Ja. Es ist ganz einfach, Reels über Hootsuite zu terminieren — ladet einfach Euren Content hoch, textet die Bildunterschrift und klickt auf „Für später planen”. Ihr könnt das Datum und die Uhrzeit manuell auswählen oder den besten Zeitpunkt zum Posten anhand unserer benutzerdefinierten Vorschläge finden.

Kann man ein Instagram Reel vom Computer posten?

Ja. Ihr könnt Instagram Reels mit Hootsuite vom Desktop aus planen!

Können Instagram Reels automatisch in meinem Feed gepostet werden?

Ja. Sobald Ihr ein Instagram Reel mit Hootsuite terminiert, wird es automatisch zum von Euch gewählten Datum und Uhrzeit veröffentlicht. Ihr könnt Eure Reels sogar im Bulk planen.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Instagram Reels zu posten?

Bei Hootsuite haben wir festgestellt, dass die beste Zeit zum Posten von Reels von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr ist. Ihr könnt auch das Hootsuite Feature „Beste Zeit zum Posten” nutzen, um die besten Zeiten und Wochentage zum Posten auf Instagram auf Basis Eurer zurückliegenden Performance zu ermitteln. 

Plant Eure Reels mit Hootsuite und vermeidet Druck durch Echtzeit-Postings. Terminieren, posten und sehen, was funktioniert und was nicht — mit benutzerfreundlichen Analysen, die Euch helfen, viral zu gehen.

Loslegen

Sparen Sie Zeit und Stress mit der einfachen Reel-Planung und Leistungsüberwachung von Hootsuite. Vertrauen Sie uns, es ist wirklich einfach.

Kostenlose 30-tägige Testversion