Mit mehr als 1 Milliarde monatlich aktiven Nutzern und global 3 Milliarden App-Installationen ist TikTok schnell zu einer der attraktivsten Social-Media-Plattformen der Welt aufgestiegen. Die Plattform ist nicht nur ein Publikumsmagnet, sondern weist auch die höchsten Social-Media-Engagement-Raten auf.

Für Marketer eröffnet TikTok eine Welt von Verbrauchern, die nicht nur sehr engagiert, sondern auch ständig aktiv sind. Heißt das, Sie könnten hier einfach auftauchen, Content posten und sofort Ergebnisse sehen? Leider nein.

Um auf TikTok erfolgreich zu sein, braucht es organische Likes, Shares, Kommentare, Kooperationen und mehr. Diese Art von Engagement sind wir von anderen Social-Media-Plattformen gewohnt. Aber bei TikTok läuft es etwas anders, als auf Instagram oder Facebook.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie die Engagement-Raten auf TikTok berechnen und geben Ihnen einfach umsetzbare Tipps, wie Sie das Engagement auf der Plattform steigern können. Wir konzentrieren uns hier nur auf echtes Engagement. Erwarten Sie also keine Informationen zum Kauf von Likes oder dem Einsatz von Engagement-Pods (wenngleich Sie hier lesen können, wie das für uns auf Instagram funktioniert hat).

Sie erfahren, wie Sie Ihren Erfolg auf TikTok messen können (mit einem nutzerfreundlichen TikTok-Engagement-Kalkulator) und was Sie selbst unternehmen können, wenn Ihre Engagement-Raten enttäuschen. Bereit, einzusteigen? Dann lesen Sie weiter.

Bonus: Mit unserem kostenlosen TikTok-Engagement-Raten-Kalkulator können Sie Ihre Engagement-Rate auf 4 Arten schnell berechnen. Kalkulieren Sie auf Post-zu-Post-Basis oder für eine ganze Kampagne — für jedes Social-Media-Netzwerk.

Was bedeutet TikTok-Engagement?

Bevor wir uns unseren TikTok-Engagement-Rechner vornehmen, lassen Sie uns definieren, was wir unter „Engagement” verstehen.

Grundsätzlich gilt alles, was die Aufmerksamkeit einer Person erregt, als Engagement. Dazu gehören Likes, Kommentare, Shares und Views.

Das Engagement der Nutzer wird als wichtigster Faktor bei der Personalisierung der TikTok Für Dich-Seite genannt. Das bedeutet: je mehr Nutzer Ihren Content liken, teilen, kommentieren und damit interagieren, umso so eher werden Sie organisch gefunden werden.

Marketer, die den Erfolg ihrer TikTok-Kampagnen verbessern möchten, sollten sich auf die Analyse dieser KPIs konzentrieren und sie über die Zeit optimieren. Hier im Kurzüberblick, was diese Engagement-Raten bedeuten können:

  • Kommentare: Was sagen die Leute über Ihr Video? Geben sie Feedback oder hinterlassen sie nur eine einfache Nachricht? Kommentare sind ein guter Ansatz, um zu ermitteln, wie die Leute auf Ihre Inhalte reagieren.
  • Shares: Wie oft wurde Ihr Video geteilt? Dies zeigt Ihnen, wie einflussreich Ihr Video sein könnte.
  • Likes: Wie viele Likes hat Ihr Video erhalten? Dies ist ein guter Indikator dafür, wie populär Ihre Inhalte sind und wie es um die Reichweite bestellt ist.
  • Views: Wie viele Leute haben sich Ihr Video angesehen? Damit können Sie feststellen, ob Ihr Content in den Feeds der Nutzer auftaucht und ihre Aufmerksamkeit erregt.
  • Gesamte Abspielzeit: Wird Ihr Video bis zu Ende angesehen? Dies kann ein Indiz dafür sein, dass Sie die Zuschauer bei der Stange halten. Diese Kennzahl erweist sich als besonders nützlich, wenn Sie Ihren Content mit dem von Mitbewerbern vergleichen.

Eine vollständige Liste zur TikTok Analytics und KPIs finden Sie hier.

Ist das Engagement auf TikTok hoch?

TikTok ist für seine hohen organischen Engagement-Raten bekannt. Studien belegen, dass das Engagement auf TikTok um 15 % höher ist, als auf anderen Plattformen.

Was macht TikTok so attraktiv?

Nun, die App verweist mit Stolz darauf, Authentizität, Freude und einzigartige Erfahrungen für ihre Nutzer zu fördern. Das mag nach Marketingjargon klingen, aber wie eine Nielsen-Studie aus dem Jahr 2021 zeigt, sind 53 % der TikTok-Nutzer der Ansicht, dass sie auf der Plattform sie selbst sein können. Weitere 31 % haben das Gefühl, dass die Plattform ihre „Stimmung hebt”. Weltweit sind 79 % der Nutzer der Meinung, dass TikTok-Content „einzigartig” und „anders” ist, selbst wenn es um Werbung geht.

Es liegt auf der Hand: Wenn eine App das Gefühl vermittelt, dass man sich wohlfühlt, dass man sich über neue Inhalte freut und dass sie Raum für authentische Kreativität bietet, dann wird man immer wieder zurückkommen wollen.

Wie man das Engagement auf TikTok berechnet

Die Engagement-Rate auf TikTok ist ein Maß dafür, wie erfolgreich Ihr Content bei den Nutzern der App ankommen. Es gibt viele Möglichkeiten, um Engagement-Raten zu berechnen. Hier kommen zwei Formeln, die wir für besonders aussagekräftig halten:

[(Anzahl der Likes + Anzahl der Kommentare) / Anzahl der Follower] * 100

oder

[(Anzahl der Likes + Anzahl der Kommentare + Anzahl der Shares) / Anzahl der Follower] * 100

Wenn Sie Ihre TikTok-Engagement-Raten mit dieser Formel berechnen möchten, finden Sie die entsprechenden Like-, Kommentar-, Follow- und Share-KPIs auf der TikTok Analytics-Plattform.

Überblick TikTok Analytics-Plattform

Was gilt als gute Engagement-Rate auf TikTok?

Die durchschnittlichen Engagement-Raten auf den meisten Social-Media-Kanälen liegen bei etwa 1-2 %. Das heißt aber nicht, dass dies das Ende der Fahnenstange ist. Bei Hootsuite haben wir auf Plattformen wie Instagram Engagement-Raten von bis zu 4,59 % gesehen.

Gute Engagement-Raten für TikTok variieren je nach Marke und Branche. Nach unseren Untersuchungen kann eine vorzeigbare Engagement-Rate auf TikTok zwischen 4,5 % und 18 % liegen.

Behalten Sie dabei im Hinterkopf, dass die Engagement-Raten bei Marken und Künstlern mit einer größeren Fangemeinde oft höher sind. So hat Justin Bieber auf TikTok Engagement-Raten von an die 49 % erreicht.

@justinbieber

♬ maejor jingle bell rock remix – Justin Bieber

Es gibt viele Faktoren, die sich auf Ihre TikTok-Engagement-Raten auswirken können. Deshalb ist es wichtig, mit unterschiedlichen Inhalten zu experimentieren und herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert. Falls Sie meinen, dass Ihr TikTok-Engagement zu niedrig sei, dürfen Sie sich entspannen! Mit den nachfolgenden Tipps können Sie Ihr Engagement steigern.

TikTok-Engagement-Kalkulator

Da Sie jetzt wissen, worauf Sie achten müssen, können Sie loslegen und mit diesem nutzerfreundlichen TikTok-Engagement-Kalkulator Ihre Performance messen (klicken Sie auf das blaue Feld unten).

Bonus: Mit unserem kostenlosen TikTok-Engagement-Raten-Kalkulator können Sie Ihre Engagement-Rate auf 4 Arten schnell berechnen. Kalkulieren Sie auf Post-zu-Post-Basis oder für eine ganze Kampagne — für jedes Social-Media-Netzwerk.

Um diesen Rechner zu verwenden, öffnen Sie eine Tabelle in Google. Klicken Sie auf den „Datei”-Tab und wählen Sie „Kopie erstellen”. In Ihrer Kopie können Sie mit dem Ausfüllen der Felder beginnen.

Wenn Sie die Engagement-Rate für einen einzelnen Post berechnen möchten, fügen Sie einfach „1” in das Feld „Anzahl der Posts” ein.

Wenn Sie die Engagement-Raten für mehrere Beiträge berechnen wollen, fügen Sie die Gesamtzahl der Posts in das Feld „Anzahl der Posts” ein.

5 Tipps für mehr Engagement auf TikTok

Für höheres Engagement zu sorgen, kann sich auf jedem Social-Media-Kanal als schwierig erweisen. Gut, dass TikTok mit täglich aktiven Nutzern, engagierten Konsumenten und kreativem Content reich gespickt ist.

Hier kommen fünf Methoden zur Steigerung Ihres Engagements auf TikTok.

1. Nutzen Sie das F&A-Feature

Im März 2021 stellte TikTok ein neues Feature vor, mit dem Creators ihren Profilen Frage- und Antwort-Bereiche hinzufügen können. Dieses Feature ist für Unternehmen und private Nutzer unter ihrer Bio verfügbar, wenn sie auf einen Pro-Account umstellen.

Fragen können über ein Eingabefeld eingereicht werden, das dann auf der Seite des Creators (in Deutschland: Ersteller) angezeigt wird. Die Nutzer können in diesem Fenster auch Kommentare abgeben.

Sobald Fragen gepostet wurden, kann der Ersteller diese mit einem Video beantworten. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, hoch relevanten Content für Ihre Follower zu erstellen und das Engagement zu erhöhen.

Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie so viele Fragen wie möglich beantworten! Je mehr Sie sich mit Ihrer Zielgruppe auseinandersetzen, umso mehr wird sie sich mit Ihren Inhalten beschäftigen.

Bonus: Mit unserem kostenlosen TikTok-Engagement-Raten-Kalkulator können Sie Ihre Engagement-Rate auf 4 Arten schnell berechnen. Kalkulieren Sie auf Post-zu-Post-Basis oder für eine ganze Kampagne — für jedes Social-Media-Netzwerk.

Jetzt Kalkulator holen!

Um das F&A-Feature von TikTok zu nutzen, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu Ihrem TikTok-Profil und klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte, wählen Sie dann Datenschutz und deaktivieren Sie Privates Konto.

Unter Datenschutz das private Konto deaktivieren

  1. Da nur Pro-Konten das F&A-Feature nutzen können, wandeln Sie Ihren Account mit einem Klick auf „Konto verwalten” und auf „Zu Pro-Konto wechseln” in ein Pro-Konto um. Dann wählen Sie aus, ob Sie Ersteller (für Privatpersonen) oder ein Unternehmen sind.

Unter Konto verwalten zum Business- oder Ersteller-Konto wechseln

Business-Konto eingerichtet

  1. Um das F&A-Feature zu aktivieren, klicken Sie in den Einstellungen auf „Ersteller” und dort auf „Fragen & Antworten”. Aktivieren Sie F&A mit einem Klick auf „F&A einschalten”.

In den Einstellungen auf Ersteller klicken und dort Fragen & Antworten klicken

  1. Geben Sie Ihre eigenen Fragen ein oder beantworten Sie Fragen von anderen.

Option für das Hinzufügen zusätzlicher Fragen unter dem Abschnitt F&A

2. Antworten Sie mit Video-Content auf Kommentare

Wie jeder weiß, ist die Interaktion mit Ihrer Zielgruppe durch Kommentare und Nachrichten ein wichtiger Bestandteil zur Steigerung des Engagements. Während viele Social-Media-Plattformen Kommentare auf reinen Text beschränken, hat TikTok Video-Antworten in seine Liste der Features aufgenommen.

Wenn Sie Kommentare mit einem Video beantworten, überraschen Sie Ihre Zielgruppe auf unterhaltsame Weise und geben ihr das Gefühl, gesehen zu werden. Ihr Publikum wird es schätzen, dass Sie persönlich antworten und mit ihnen über die Plattform interagieren.

Außerdem bieten sich hier viele Gelegenheiten Humor zu zeigen!

Um mit einem Video auf einen Kommentar zu antworten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Gehen Sie in den Kommentarbereich eines Ihrer Videos und klicken Sie auf den Kommentar, auf den Sie antworten möchten.
  2. Klicken Sie auf das rote Videokamera-Symbol auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie Aufnehmen oder Hochladen und fügen Sie Ihr Video zum Kommentar hinzu.
@tiktok

Want to reply to a comment with a video? Now you can! Available now for all users!

♬ original sound – TikTok

3. Nutzen Sie Analytics, um neuen Content zu entwickeln

TikTok Analytics bietet eine Fülle von Erkenntnissen darüber, wer Ihren Content anschaut und wie damit interagiert wird. Diese Informationen sind nützlich, um neue und einzigartige Inhalte zu erstellen, von denen Sie wissen, dass Ihre Zielgruppe sie lieben wird.

Befassen Sie sich zuerst mit den demografischen Daten Ihrer Zuschauer: Alter, Geschlecht und Standort. Wenn Sie diese Informationen kennen, können Sie relevanten Content bereitstellen, der diese Zielgruppe besonders anspricht.

TikTok Analytics erweist sich auch als nützlich, um herauszufinden, welche Ihrer Videos am beliebtesten sind und welche Art von Content bei Ihrem Publikum ankommt. Diese Informationen helfen Ihnen dabei, mehr vom Gleichen zu bieten oder mit neuen Genres und Stilen zu experimentieren.

Sobald Sie Ihre Zielgruppe gut kennen, wird es Zeit, Kontakt zu ihr aufzunehmen.

Liken und kommentieren Sie ihre Posts, antworten Sie auf Kommentare und DMs und folgen Sie Accounts, die Ihnen gefallen und zu denen Sie einen Bezug haben. So wird Ihr Account einem größeren Publikum bekannt gemacht, und andere werden eher bereit sein, ebenfalls mit Ihrem Content zu interagieren.

4. Nutzen Sie die Features Stitch und Duett

Stitch und Duett sind zwei einzigartige Features, die nur auf TikTok verfügbar sind. Diese äußerst attraktiven Tools können die Engagement-Raten auf TikTok erheblich steigern und sind wirklich einfach zu verwenden.

Mit dem Feature „Stitch” können Sie einen Teil des Videos einer anderen Person zu Ihrem eigenen Video hinzufügen. Videos lassen sich auf die von Ihnen gewünschte Länge kürzen und dann mit dem Content drehen, den Sie hinzufügen wollen.

Die beste Methode, dieses Feature zu nutzen: stellen Sie in Ihrem Video eine Frage, die die Leute dazu anregt, mit Ihnen zu „stitchen”. So können Sie das Engagement erhöhen und Konversationen mit anderen Nutzern beginnen.

Hier ist ein Beispiel für ein Stitch in Aktion:

@nigelwhittington

#stitch with @nasouin go check out his content btw :) #fyp

♬ original sound – BLM

 

Mit der Duett-Funktion können Sie Ihren Content zum Video eines anderen Nutzers hinzufügen. Duette enthalten oft Videos mit Gesang und Tanz, der Name ist Programm.

Bei einem Duett werden beide Videos nebeneinander in der App abgespielt, sodass Sie beide Videos gleichzeitig sehen können. Das Feature eignet sich auch hervorragend für Reaktionen, Imitationen oder Sketche.

Auch Duett-Ketten erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Eine Duett-Kette entsteht, wenn mehrere Nutzer gemeinsam ein Duett erstellen. Je mehr Creators mitmachen, desto beliebter wird die Kette. Beispiele für diese Ketten finden Sie auf TikTok unter dem Hashtag #DuetChain.

@shaunwhite

#duet with @bigbizvizz Definitely got the full coverage ✍️ #TikTokPartner #LearnOnTikTok

♬ original sound – Austin Vizz

5. Interagieren Sie mit anderen Nutzern

Laut TikTok fühlen sich 21 % der Nutzer stärker mit Marken verbunden, die die Posts anderer Nutzer kommentieren. Weitere 61 % schätzen es, wenn sich Marken an einem Trend beteiligen.

Wenn Sie Ihre TikTok-Engagement-Raten steigern wollen, tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus. Kommentieren Sie ihre Videos, liken Sie ihre Beiträge und antworten Sie auf ihre Kommentare.

So können Sie Beziehungen zur Community aufbauen und persönlichere Verbindungen zu Ihren Followern knüpfen.

Bonus: Mit unserem kostenlosen TikTok-Engagement-Raten-Kalkulator können Sie Ihre Engagement-Rate auf 4 Arten schnell berechnen. Kalkulieren Sie auf Post-zu-Post-Basis oder für eine ganze Kampagne — für jedes Social-Media-Netzwerk.

Erleichtern Sie sich Ihre Social-Media-Arbeit mit Hootsuite. Managen Sie all Ihre Netzwerke, terminieren Sie Posts, tauschen Sie sich mit Ihrer Zielgruppe aus, sorgen Sie für neue Follower und messen Sie die Performance—alles über ein einziges Dashboard. Jetzt kostenlos testen!

Sofort loslegen

Sie wollen 2022 mehr TikTok-Views?

Terminieren Sie Ihre Posts für den besten Zeitpunkt, greifen Sie auf Statistiken zur Performance zu und kommentieren Sie Videos.

Testen Sie Hootsuite kostenlos