Sie überlegen sich, TikTok-Follower zu kaufen? Das kann ich verstehen. In einer Welt der Instant-Befriedigung kommt man schon mal in Versuchung, die begehrten Metriken einfach käuflich zu erwerben.

Wenn unsere Gesellschaft die Technologie entwickelt hat, um eine Pizza mit einem Emoji auf Twitter zu ordern, warum nicht auch mit einem Klick auf einen Button auf TikTok berühmt werden?

Organisches Wachstum braucht sooo lang, und Sie wollen auf der Stelle eine ansehnliche und üppige Follower-Liste haben!

Bonus: Mit unserem kostenlosen Engagement-Raten-Kalkulator können Sie Ihre Engagement-Rate auf 4 Arten schnell berechnen. Kalkulieren Sie diese auf Post-zu-Post-Basis oder für eine ganze Kampagne—für jedes soziale Netzwerk.

TikTok wurde bereits mehr als zwei Milliarden Mal heruntergeladen und verzeichnet weltweit über eine Milliarde aktive Nutzer. In Deutschland hat die App Stand November 2021 circa 14,7 Millionen Nutzer. Allein im September 2021 wurde TikTok laut Statista rund 200.000 Mal aus dem App Store Deutschland heruntergeladen.

Hier ist der Ort, um zu sehen und gesehen zu werden, aber es wird immer schwieriger, sich von der Masse abzuheben oder sich als TikTok-Poweruser zu etablieren.

Es kommt also nicht überraschend, dass Dutzende von Unternehmen auf den Plan treten, um TikTok-Follower und Likes zu verticken — eine Abkürzung zum TikTok-Erfolg ließe so viel mehr Zeit am Tag, um gesunden Familien beim Tanzen zu „Blinding Lights“ zuzuschauen.

Die Kardinalfrage lautet: Funktioniert das wirklich? Nutzt der Kauf von TikTok-Followern Ihrer Marke tatsächlich? Oder kann das potenziell ins Gegenteil umschlagen und Ihrer Social-Media-Reputation schaden?

Nach Dutzenden von Episoden von Behind the Music, unserem Experiment zum Kauf von Instagram-Followern und Erkenntnissen aus fast der gesamten Geschichte der Menschheit kam uns der leise Verdacht, dass sich Glück nicht mit schnödem Mammon kaufen lässt, auch nicht auf TikTok.

Aber so etwas lässt sich nur in der Praxis herausfinden. Also zückte ich die gute alte Kreditkarte und kaufte mir ein paar neue TikTok-Follower. Schauen wir uns das Experiment an!

Wie man TikTok-Follower kauft

Es ist wirklich nicht schwer, TikTok-Follower käuflich zu erwerben. Ich musste mich nicht nachts am Hafen herumtreiben und mit meinem Koffer voller Geld auf den Typen von der Yacht warten. (In diesem Fall wäre mein Pseudonym „Esmerelda Diamanté“.)

Stattdessen suchte ich mir eine Website, die nicht sofort nach Kreditkartendatendiebstahl roch, wählte das für meinen Bedarf passende Paket aus und klickte auf „Kaufen“.

Binnen einer Stunde strömten die Follower herein.

Gefakte TikTok-Follower auf dem Account der Autorin

Obwohl ich wusste, dass es sich um reinen Fake handelte, fand ich es ziemlich aufregend, zu sehen, wie meine Follower-Zahlen durch die Decke gingen. Vielleicht würde sich Tatianna3838 in meinen Content verlieben und wir würden echte Freunde werden! Alles schien möglich!

Der TikTok-Account der Autorin vor und nach dem Kauf von TikTok-Followern

Wo kann man TikTok-Follower kaufen?

TikTok-Follower sind auf etlichen Websites im Angebot. Einige wirken wie ausgefeilte Profi-Marketing-Ressourcen, andere ausgesprochen unseriös. Aber alle bieten eine Reihe von Paketen an, die in der Regel abhängig vom Volumen billiger werden — je mehr Follower Sie kaufen, umso erschwinglicher wird das Ganze.

Einige gängige Optionen sind TikFuel, TokMatik, StormLikes, Social-Viral und Social Wick. Aber es gibt Dutzende von Websites, die alle so ziemlich das Gleiche anbieten: einen Tausch Ihrer harten Taler gegen ein flüchtiges Gefühl der Popularität.

diverse Webseiten, über die man TikTok-Follower kaufen kann

Für dieses Experiment beschloss ich in Follower von zwei verschiedenen Websites zu „investieren“, nur für den Fall, dass sich eine als Scam herausstellt. Ich leistete mir 2.500 Follower von Tokmatik für 39,99 USD und 1.000 weitere von TikFuel zum Schnäppchenpreis von 16,47 USD.

Für alle, die gerne nachrechnen: Das sind weniger als 0,02 US-Dollar pro neuem Follower. Es gab einfach keinen Grund, hier nicht zuzuschlagen!

Zahlungsbestätigungen für den „Kauf von TikTok-Followern“ von zwei verschiedenen Anbietern

Was kostet der Kauf von TikTok-Followern?

Die Preise variieren je nach Quelle, aber wenn man die Zahlen von fünf beliebigen Seiten zusammenrechnet, sieht es so aus, als ob man mit durchschnittlich etwa 3,50 USD für 100 TikTok-Follower oder um die 21 USD für 1.000 TikTok-Follower kalkulieren kann.

WebsitePrice Per 100 FollowersPrice Per 1,000 Followers
TikFuel$2.47$16.47
TokMatik$4.99$26.99
StormLikes$4.39$26.99
Social-Viral$4.39$22.99
Social Wick$1.32$13.19

Es gibt auch eine Reihe von Abo-Tarifen, wenn Sie ein kontinuierliches Wachstum anstreben. Bei Managergram können Sie zum Beispiel 49 USD pro Monat für 1.000 „echte“ Follower ausgeben. Dieses Paket verspricht Ihnen außerdem 200 Views per Video und mehr als 50 Likes für jeden Post.

Aber Follower anzuhäufen ist eine Sache. In den sozialen Medien wirklich erfolgreich zu sein, eine andere. Und selbst die 3.500 Follower, die ich für ein paar Cent erworben habe, haben nicht dazu beigetragen, dass ich zur TikTok-Sensation wurde. Nicht nett, Tatianna3838!

Funktioniert der Kauf von TikTok-Followern?

Der Kauf von 3.500 TikTok-Followern kostete mich 75 US-Dollar und war reine Geldverschwendung.

Ja, die Einkaufstour hat mir mehr TikTok-Follower gebracht. Denn das ist buchstäblich das, wofür ich bezahlt habe.

Bonus: Mit unserem kostenlosen Engagement-Raten-Kalkulator können Sie Ihre Engagement-Rate auf 4 Arten schnell berechnen. Kalkulieren Sie diese auf Post-zu-Post-Basis oder für eine ganze Kampagne—für jedes soziale Netzwerk.

Jetzt Kalkulator holen!

Aber das war’s dann auch.

Es überrascht nicht, dass der Kauf von TikTok-Followern kein großes Publikum schafft, egal wie bahnbrechend der eigene Content auch sein mag. Mein Engagement war schlichtweg grauenvoll.

Es hat sich herausgestellt, dass das Bezahlen von Fremden in Lettland oder wo auch immer, um den Abo-Button zu drücken, nicht wirklich eine starke und loyale Fangemeinde aufbaut. Und vergessen Sie die „Likes“ oder „Shares“ — sie führten nicht einmal zu einem Anstieg der reinen Views.

Wie kann es angehen, dass dieses Video, in dem ich zum Song „Tequila“ mit Toilettenpapier jongliere, nur 151 Views erzielt? Was für abgebrühte Zocker habe ich eigentlich für dieses Experiment angeheuert?! Ich will mein Geld zurück!

@thetiktokdealxo

♬ Tequila – The Champs

Ich musste mich jedoch nicht lange mit dem Schmerz der Ablehnung herumschlagen. TikTok bemerkte ziemlich schnell, dass ich in der Fake-Account-Community beliebt war, und benachrichtigte mich höflich, dass man meine neuen Follower schnellstmöglich löschen würde.

zwei Nachrichten von TikTok an den TikTok-Account der Autorin zur „Reduzierung nicht authentischer Follower“.

Was ist also die große Lektion aus meinem Experiment, abgesehen von der Tatsache, dass ich Tatianna3838 nun doch nicht zu meiner Geburtstagsparty einlade?

Wenn Ihr Ziel darin besteht, eine Community aufzubauen, Ihre Reichweite für künftige Kunden zu erhöhen, Conversions zu erzielen, den Traffic anzukurbeln, viral zu gehen oder Ihre Botschaft an ein interessiertes Publikum zu verbreiten — also echte Gründe, warum eine Marke überhaupt einen Social-Media-Account einrichtet — dann sparen Sie sich die Mühe, Follower zu kaufen. Lassen Sie einfach den Mittelsmann aus und zünden Sie Ihr Geld selbst an.

3 Gründe, KEINE TikTok-Follower zu kaufen

1. Sie ruinieren Ihre Engagement-Rate und die Chance, auf der „Für Dich“-Seite zu landen

Ihre Fake-Follower vergeben nicht nur keine Likes oder Kommentare (und werden definitiv kein Duett mit Ihnen veranstalten). Die massive Diskrepanz zwischen der Anzahl Ihrer Follower und Ihrem Engagement wird besonders erbärmlich aussehen.

Das signalisiert dem TikTok-Algorithmus, dass Ihre Inhalte es wahrscheinlich nicht wert sind, im „Für Dich“-Feed geteilt zu werden. Und das beeinträchtigt Ihre Chancen auf organisches Wachstum.

Besser, eine kleine Anzahl echter und ehrlicher Fans, die alles, was Sie tun, mit Begeisterung verfolgen, als eine große Menge von Follower zu haben, die alle keinen Mucks machen. Qualität vor Quantität!

2. Sie werden Ihnen nicht lange erhalten bleiben

Obwohl es technisch gesehen nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, will TikTok nicht, dass Sie Follower kaufen.

Alle Social-Media-Plattformen wollen, dass echte Menschen echte Inhalte erstellen und mit diesen interagieren. Bots und Pay-to-Play-Accounts sind für den Aufbau eines unterhaltsamen, gemeinschaftsorientierten Online-Ökosystems nicht hilfreich. Wenn Ihre Follower also als Bots oder Fakes erkannt werden, werden sie letztendlich entfernt. Und damit müssen Sie sich wahrscheinlich von Neuem auf die Suche nach Freunden machen.

3. Sie können keinem etwas vormachen

Vielleicht dachten Sie, dass eine große Zahl von „Followern“ irgendwen beeindrucken würde — Ihre anderen Fans, Ihre Konkurrenz, Marken, mit denen Sie gerne zusammenarbeiten würden —, aber in Wirklichkeit funktioniert dieser Trick nur ein paar Sekunden lang.

Jeder halbwegs erfahrene Social-Media-Nutzer wird sehr schnell merken, dass Ihre Popularität ein Schwindel ist. Schauen Sie sich nur meine Liste an. Mehrere Personen mit dem Namen “Tik Toker“. Ein verdächtiger Mangel an Profilbildern. Hinweise von TikTok, die mir mitteilen, dass sie wegen verdächtiger Aktivitäten entfernt wurden.

Alles Dinge, die man einem potenziellen Markenpartner oder Kunden nur schwerlich erklären kann. Ertappt.

gefakter TikTok-Account namens „Tik Toker“ ohne Profilbild

Was Sie tun können, anstatt TikTok-Follower zu kaufen

Es gibt so viele bessere Möglichkeiten, die Anzahl Ihrer TikTok-Follower aufzubauen, und keine davon beinhaltet Einkaufstouren.

Authentisches, organisches Wachstum entsteht durch großartigen Content, strategische Posting-Zeitpläne und Analysen, um Ihre Publikum im Detail kennenzulernen.

Ja, es braucht Zeit, Kreativität und wahrscheinlich auch ein bisschen harte Arbeit, aber das Ergebnis sind echte Follower, die Sie um Ihrer selbst willen mögen, und nicht nur Ihr Geld. Wie eine große Philosophin (J. Lo) einmal sagte: „Liebe kostet nichts.“

Bereit, die Ärmel hochzukrempeln und sich an die Arbeit zu machen? Hier ist unser kompletter Leitfaden, um auf TikTok auf die richtige Weise Follower zu gewinnen.

Managen Sie Ihre Social-Media-Netzwerke mit Hootsuite. Terminieren Sie Posts in allen Netzwerken, interagieren Sie mit Ihrer Zielgruppe und messen Sie die Performance—alles über ein einziges Dashboard. Jetzt kostenlos testen!

Loslegen

Managen Sie sämtliche Social Media-Aktivitäten an einem Ort: sparen Sie Zeit mit Hootsuite.

Kostenlos testen