Wir alle wissen, dass man auf Instagram viele Dinge fälschen kann—einen Urlaub, einen Ring, einen Markendeal, eine Persönlichkeit—warum nicht auch die Anzahl der Follower?

Spaß beiseite. Wir verstehen, warum das verlockend ist. Vielleicht haben Sie gerade erst einen eigenen Instagram-Account eingerichtet und möchten einen besseren ersten Eindruck machen. Oder Sie wollen Ihre Instagram-Talente nutzen, um an den 5,8 Milliarden Dollar mitzuverdienen, die Marken im Jahr 2021 für Insta-Influencer ausgeben wollen.

Andererseits lesen Sie diesen Artikel vielleicht, weil Sie auf der Markenseite stehen und herausfinden möchten, welche Influencer ein wertvolles Publikum aus echten Menschen aufgebaut haben, die sich wirklich für Sie interessieren—und welche sich Ihr Budget ohne einen reellen ROI (Return on Investment) schnappen wollen.

Die großen Fragen lauten: Verschafft Ihnen ein Kauf von Instagram-Followern wirklich einen Vorsprung bei Ihrer Instagram-Strategie? Und ist die Sache völlig harmlos? Was riskieren Sie, wenn Sie es tun (außer Ihrem guten Gewissen)?

Um herauszufinden, wie es 2021 um das Thema gefälschte Instagram-Follower steht, haben wir uns für ein Experiment entschieden. Im Weiteren erfahren Sie, was passierte, als wir die Kreditkarte zückten und die besten Instagram-Follower gekauft haben, die für Geld zu haben sind.

Bonus: 14 zeitsparende Hacks für Instagram-Poweruser. Holen Sie sich die Liste geheimer Abkürzungen, die das Social-Media-Team von Hootsuite zur Erstellung von Content nutzt, bei denen der Daumen kleben bleibt.

Wie man Instagram-Follower kauft

Schauen wir uns zunächst Schritt für Schritt an, wie man Instagram-Follower käuflich erwerben kann. (Und dann zeigen wir Ihnen, warum das reine Zeitverschwendung war.)

Hüten Sie sich vor Phishing-Betrug

Viele Anbieter von gefälschten Instagram-Followern haben in den letzten drei Jahren ihr „Geschäft“ aufgegeben, da Instagram immer härter gegen Bots, Trash-Accounts und die Rattenfänger vorgeht, die sie anbieten.

Heutzutage gleicht die Fahndung nach einem seriösen Verkäufer von Fake-Instagram-Followern der Suche nach einem vertrauenswürdigen Anbieter menschlicher Organe. Es ist ein Schwarzmarkt. Und es bedarf einiger Nachforschungen, um einen Anbieter zu finden, der nicht a) Ihr Geld klaut oder b) Ihre Identität stiehlt. (Ok, b) ist geraten, aber es handelt sich um eine fundierte Vermutung.)

Für dieses Experiment habe ich mich für Famoid entschieden. (Lesen Sie weiter, um mehr über einige der anderen Anbieter zu erfahren, die ich in Betracht gezogen habe.)

Entscheiden Sie, ob Sie in großen Mengen kaufen oder täglich neue Follower erhalten möchten.

Beide Optionen sehen offensichtlich nach Fake aus, aber die Anbieter bieten diese Auswahl an—das heißt tausend Follower auf einmal oder 200 pro Tag—um die Illusion zu fördern, dass niemand (einschließlich Instagram) erkennen kann, dass Sie Ihre Follower gekauft haben. Natürlich kann jeder, der etwas genauer hinschaut, dies sofort erkennen, aber dazu später mehr.

Aus verschiedenen Gründen (auch, weil dieser Artikel letzte Woche fällig war) habe ich beschlossen, meine Follower auf einen Sitz zu kaufen. Famoid bietet 1.000 Follower für $15,95 an. (In welcher Währung? Das steht da nicht! Ich schätze, meine Kreditkartenabrechnung dürfte mich überraschen.)

Nehmen Sie noch ein paar Likes und Kommentare mit, wenn Sie schon auf Einkaufstour gehen?

Natürlich wird auch hier Upselling betrieben. Für zusätzliche 9,71 $ in unbekannter Währung habe ich beschlossen, mir 1.000 Likes für meine letzten 5 Posts zu gönnen.

Auch hier gilt die Theorie, dass der Kauf von Engagement es weniger offensichtlich macht, dass Ihre Follower gefälscht sind. Aber, wie Sie später sehen werden: Das ist nicht der Fall. Genau wie in meinen Zoom-Meetings, als ich versuchte, meinen Pyjama-Look als sportive Luxus-Freizeitkleidung auszugeben. Jeder hat gemerkt, dass ich zu faul zum Anziehen war.

Übergeben Sie Ihr Instagram-Handle und Ihre Kreditkarteninformationen.

Sagen Sie Ihrem Dienst, wohin er seine Bots schicken soll. Kein Passwort erforderlich. Natürlich ist Ihnen dabei unwohl, Ihre Kreditkartendaten an ein Unternehmen mit Nummern aus dem Zufallsgenerator oder an eine Google-Mail-Adresse weiterzugeben, und das ist auch nachvollziehbar. Ich habe es für die Wissenschaft getan, aber ich rate Ihnen dringend davon ab.

Sehen Sie, wie Ihre Fake-Follower hereinströmen.

Nach dem ich um 15 Uhr auf „Jetzt zahlen“ klickte, versprach mir Famoid eine Bearbeitungszeit von sechs Tagen. Aber schon innerhalb der nächsten halben Stunde tauchten meine Follower auf. In einer Stunde zählte ich 39 Follower. Und um 9 Uhr am nächsten Tag hatte ich 987 Follower versammelt, also nicht ganz, aber fast die zugesagten 1.000. (Klar, dass diese Zahl fünf Tage später sank (auf 933), aber bei wem sollte ich mich beschweren?)

Neue Follower und Like-Benachrichtigungen auf dem Instagram-Profil

Bei meinen bezahlten Likes dauerte es etwas länger, bis sie angezeigt wurden. Aber am nächsten Morgen hatte ich genau 230 Likes für jeden der fünf Posts, die ich angegeben hatte. (Und Null Likes für den Rest meiner Beiträge: völlig normal!)

Fazit: Ich habe bekommen, wofür ich bezahlt habe. Eine Steigerung meiner Vanity-Kennzahlen, die schon einem Neunjährigen als nicht ganz koscher auffallen würde. Allerdings sind diese Follower absolut nicht in der Lage, sich für meinen Content zu interessieren, meinen Links zu folgen oder gar etwas zu kaufen.

Wo man Instagram-Follower kaufen kann

An wen können Sie sich wenden, wenn auch Sie berufliche und persönliche Beschämung und möglicherweise Identitätsdiebstahl erleben wollen?

Die Antwort auf diese Frage variiert aus offensichtlichen Gründen: Instagram will seine echten Nutzer bei Laune halten und wendet daher viel Zeit und Mühe auf, um Fakes loszuwerden. Zum Glück habe ich mich für all die umgeschaut, die trotz meiner Kritik noch immer neugierig auf die Niederungen des Bot-Schwarzmarkts sind.

  • GetInsta: Laut Eigenwerbung ist GetInsta „in jeder Hinsicht ziemlich gut“. Diese Website hat mich jedoch aus zwei Gründen abgeschreckt. Erstens ist der „Kostenlos testen“-Button ein Dummy, der nicht funktioniert: Selbst wenn man sich für einen Account anmeldet, heißt die einzige Option „zahlen”. Und zweitens behauptete das PayPal-Formular, mein „E-Mail-Format sei falsch“, und forderte mich auf, meine Kreditkartendaten stattdessen direkt in ein Textformular auf der Website einzugeben. Liebe Leser, nicht mit mir!
    • Takeaway: Es könnte funktionieren, aber es sieht mir zu sehr nach Betrug aus.
„Das E-Mail-Format ist falsch”-Fehler auf dem „GetInsta buy Instagram Follower”-Service
Quelle: GetInsta
  • Stormlikes: Das letzte Mal, als Hootsuite dieses Experiment durchführte (Oktober 2019), war Stormlikes einer der Dienste, die ich nutzte. Leider verkaufen sie jetzt nur noch „exklusive und echte“ Likes, aber keine Follower mehr.
    • Takeaway: Verkauft keine Follower mehr. (Was bitte ist ein „exklusiver Like“?)
  • Stormslike: „Alle Dienste funktionieren großartig!“ auf Stormslike, einschließlich der Bereitstellung von „echten, hochwertigen“ Instagram-Followern.“ Ich habe dieses Jahr zwar keine Follower von Stormslike gekauft, aber wenn diese Seite irgendetwas mit dem Stormlikes von 2019 gemeinsam hat, sind die Follower weder echt noch hochwertig.
    • Takeaway: Scheint zu funktionieren, obwohl ich es nicht ausprobiert habe. Der Preis ist mit 1.000 Fake-Followern für $16,49 Standard.
  • Kicksta: Dieser Service verspricht, Follower durch Social-Media-Automatisierung zu liefern. Während ich die Instagram-Automatisierung mit anderen Anbietern wie Instamber, Instagress und Instarocket getestet habe, habe ich Kicksta noch nicht ausprobiert und kann mich nicht dafür verbürgen.
    • Takeaway: Hier kommt mehr Arbeit auf Sie zu als mit Stormslike oder Famoid und das ist aus verschiedenen Gründen problematisch. Dennoch kann es zu echten Followern führen, WENN Sie sich die Zeit nehmen, Kicksta behutsam und respektvoll einzusetzen. (Aber selbst dann ist das Risiko, Leute zu verärgern, hoch.)
  • Mr. Insta: In diesem Jahr habe ich das Probeangebot von Mr. Insta zu 25 kostenlosen „echten“ Followern getestet. Um an diese „echten“ Follower zu kommen, musste ich 10 Accounts nach Wahl von Mr. Insta folgen, wahrscheinlich anderen Kunden wie mir. (In meinem Fall waren das: ein Sandwich-Shop, ein Friseursalon in Dubai, ein Baby-Influencer und ein Typ namens @brovaper). Natürlich tauchten meine 25 Follower sofort auf (genau genommen waren es 43). Allerdings handelte es sich auch bei diesen Followern ganz offensichtlich um Fakes und beim besten Willen keine echten.
    • Takeaway: Viel mehr Aufwand für die gleichen miesen Fake-Follower. (Nichts für ungut, @brovaper).
Mr. Insta fordert Sie auf, 10 Profilen zu folgen, um Ihren “Instagram-Follower kaufen"-Plan zu aktivieren
Quelle: Mr Insta
  • Famoid: bietet „100% exklusive, sichere und natürliche Methoden“. Ich habe Famoid für 1.000 Follower bezahlt, weil sie sich im Gegensatz zu GetInsta durch ein legitimes Zahlungssystem empfehlen.
    • Takeaway: Liefert gefälschte Follower ziemlich schnell für tatsächliche $15,95.
Kaufbestätigung Instagram-Follower
Quelle: Famoid
  • Quick Fix: Ehrlich gesagt: meine Lieblingsmethode, um Follower und Likes zu kaufen, ist dieser nette belgische Verkaufsautomat. Leider muss man dafür die Kunstgalerie ausfindig machen, in der er gerade ausgestellt wird.
    • Takeaway: Das billigste Angebot für 3 Euro! Aber hier handelt es sich „nur“ um Kunst, die unsere Prioritäten im Spätkapitalismus hinterfragt.
Quick Fix Anzeige zum Kauf von Instagram-Followern
Quelle: Dries Depoorter

Was gekaufte Instagram-Follower kosten

Der Kauf von Instagram-Follower kommt günstig. Die Schein-Accounts, die wir gekauft haben, kosteten im Durchschnitt knapp 15 USD für ~1.000.

Bonus: 14 zeitsparende Hacks für Instagram-Poweruser. Holen Sie sich die Liste geheimer Abkürzungen, die das Social-Media-Team von Hootsuite zur Erstellung von Content nutzt, bei denen der Daumen kleben bleibt.

Die kostenlose Leitfaden jetzt downloaden!

Natürlich sind die Kosten in Dollar zwar niedrig, aber die Kosten für einen ramponierten Ruf und Ihre Legitimität können Sie teuer kommen.

Lohnt sich der Kauf von Instagram-Followern?

Rein technisch gesehen, ja. Es wird niemanden überraschen, dass man auch 2021 noch gefälschte Instagram-Follower kaufen kann. Für eine kleine Summe wird Ihr Smartphone mit Benachrichtigungen überflutet, und Ihre bevorzugte Vanity-Kennzahl wird entsprechend steigen.

Wenn wir uns jedoch fragen, ob der Kauf von Instagram-Followern zum Erfolg Ihres Accounts beiträgt, lautet die Antwort nein. Gefälschte Follower sind Gift für Ihre Analytics und Ihre Glaubwürdigkeit.

Beispiele von Fake-Followern auf Instagram
Quelle: Drei der sehr real aussehende neue Followern von @mrmausoleum

3 Gründe, KEINE Instagram-Follower zu kaufen

1. Instagram kann das erkennen und Ihr Konto sperren.

Das Erstellen eines gefälschten Accounts ist laut Nutzungsbedingungen von Instagram ausdrücklich untersagt. Daher werden Bot- oder Geisterkonten regelmäßig gelöscht. Wenn Sie Follower gekauft haben, können Sie verwarnt werden, Ihr Account kann vorübergehend deaktiviert werden, Sie können die Follower verlieren, für die Sie bezahlt haben, und—im schlimmsten Fall—kann Instagram Ihr Konto sogar ganz sperren.

2. Marken können das erkennen und deshalb eine Zusammenarbeit mit Ihnen ausschließen.

Es gibt viele simple Tools, die potenziellen Markenpartnern alle schmutzigen Geheimnisse verraten. Das absolut Schlimmste, was Sie Ihrer Karriere als aufstrebender Influencer antun können, ist, Follower zu kaufen.

Hype Auditor Audience-Qualitäts-Score Seite
Quelle: HypeAuditor

Statt sie zu kaufen, versuchen die meisten Influencer, ihre Fake-Follower loszuwerden, um ihre Engagement-Raten zu erhöhen und ihre Attraktivität für potenzielle Marken zu steigern.

3. Echte Menschen können das erkennen und zurückschrecken

Ein Profil mit Fake-Followern ist für jeden, der Instagram regelmäßig nutzt, klar erkennbar.

Eine hohe Followerzahl ohne entsprechendes Engagement wirkt einfach nur verzweifelt. Das bedeutet: potenzielle Follower—also echte Menschen, die sich tatsächlich mit Ihren Beiträgen beschäftigen—bemerken das und werden sich abwenden.

Als ich das letzte Mal Follower gekauft habe (rein für die Wissenschaft!!), kamen die einzigen Kommentare von Randgruppen, die vorbeischauten, um mich zu grillen:

Was tun, anstatt Instagram-Follower zu kaufen?

Wenn Sie Ihr Instagram-Publikum vergrößern möchten, gibt es viele Möglichkeiten, echte Menschen zu finden, die tatsächlich auf Ihre Botschaften reagieren, sich mit Ihrem Content befassen und vielleicht sogar Ihr Produkt kaufen.

Posten Sie Inhalte, die bei Ihrer Zielgruppe für hohes Engagement sorgen

Wenn Sie Ihre Follower-Zahlen erhöhen möchten, müssen Sie Ihre vorhandenen Follower zufriedenstellen. Engagement signalisiert dem Instagram-Algorithmus, dass er Ihre hervorragenden Inhalte auch neuen Personen zeigen sollte.

Ihre potenziellen Follower werden höchstwahrscheinlich an diesen beiden Stellen über Ihre Posts stolpern:

Das Entscheidende dabei: Ihre Posts werden nur dann an diesen Orten angezeigt, wenn sie auch Likes erhalten. Wie Sie das erreichen, erfahren Sie in unserem umfassenden Leitfaden zum Thema mehr Likes auf Instagram bekommen.

Integrieren Sie Instagram in Ihre anderen Marketingaktivitäten

Wenn der Instagram-Algorithmus nicht die erwünschten Ergebnisse liefert, sollten Sie Ihre Instagram-Seite anderweitig bewerben. Vielleicht sogar im echten Leben.

  • Verlinken Sie auf Ihrer Website zu Instagram und
  • auch in Ihrem Newsletter
  • Cross-promoten Sie Ihren Insta-Account über Ihre anderen Social-Media-Accounts
  • Ermuntern Sie Kunden in Ihrem Geschäft oder Restaurant, Ihnen zu folgen, zu posten und Sie zu taggen—über einen Marken-Hashtag oder einen QR-Code auf Ihrer Speisekarte.

Geben Sie Ihr Geld lieber für Anzeigen aus

Wenn es Sie juckt, die 15 US-Dollar irgendwo auszugeben, starten Sie eine Anzeigenkampagne auf Instagram, um die Aufmerksamkeit auf Ihr Profil zu lenken. Organischer Content ist ein wesentlicher Bestandteil jeder Instagram-Marketingstrategie, aber Anzeigen bieten eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe hoch zu skalieren.

Erhöhen Sie Ihre Instagram-Follower-Zahlen mit Hootsuite auf die richtige Weise. Terminieren und veröffentlichen Sie Posts direkt auf Instagram, interagieren Sie mit Ihrer Zielgruppe, messen Sie Ihre Performance und managen Sie all Ihre anderen Social-Media-Profile—alles über ein einziges Dashboard. Heute noch kostenlos testen.

Jetzt loslegen

Erstellen, analysieren und terminieren Sie Instagram-Posts ganz einfach mit Hootsuite. Sparen Sie Zeit und erzielen Sie Ergebnisse.

Kostenlos testen