Wie evaluiert man Erfolg auf TikTok? Es gibt viele Kennzahlen, die man dazu studieren kann: Anzahl der Follower, Likes, Kommentare, Shares. Doch TikTok Analytics greift noch tiefer, weil ihr damit das wöchentliche und monatliche Wachstum, die Gesamtzeit der Videowiedergabe, Informationen über die Zuschauer und vieles mehr messen könnt.

Bei mehr als einer Milliarde aktiver Accounts hat prinzipiell jeder TikTok-Nutzer das Potenzial, ein riesiges Publikum zu erreichen. Aber das gelingt nicht jedem. Deshalb ist es so wichtig, eure TikTok Analytics richtig einzusetzen und zu verstehen. Ihr müsst die richtigen Kennzahlen verfolgen, damit ihr die Taktiken erkennt, die wirklich funktionieren (und so in der Lage seid, bloßen Hype von der Realität zu unterscheiden).

Wenn eure Marke neu auf TikTok ist, kann die eigene Analytics des Netzwerks euch dabei helfen, bei eurer TikTok-Marketingstrategie nicht länger im Trüben zu fischen. Die Insights, die für TikTok-Business-Konten zur Verfügung stehen, können sich direkt auf alles auswirken, was ihr auf TikTok unternehmt, inklusive wann und was ihr postest.

Wenn ihr erfahren wollt, welche TikTok-Kennzahlen ihr tracken solltest, wo man sie findet und wie man sie zum eigenen Vorteil einsetzt, lest weiter (und schaut euch unser Video an).

Bonus: Holen Sie sich das kostenlose Template für einen Social Media Analytics-Report, das Ihnen zeigt, welche wichtigen Kennzahlen Sie für jedes der Netzwerke verfolgen sollten.

Wer hat Zugriff auf TikTok Analytics?

Jeder—oder vielmehr jeder, der einen TikTok-Business-Account hat. Laut TikTok bieten diese Konten „kreative Tools, die es Unternehmen ermöglichen, wie Marketer zu denken, aber wie Creators zu handeln“. Wirklich raffiniert! Und der „Preis” stimmt auch—Business-Accounts sind kostenlos.

Wechsel auf ein TikTok-Business-Konto

So wechselt ihr zu einem TikTok-Business-Account

  1. Geht auf eure Profilseite.
  2. Öffnet den Tab Einstellungen und Datenschutz (die drei Linien in der rechten oberen Ecke).
  3. Tippt auf Konto verwalten.
  4. Wählt unter Kontosteuerung die Option zum Business-Konto wechseln.

Unter Kontosteuerung auf TikTok-Business-Konto wechseln

  1. Wählt die Kategorie, die euren Account am besten beschreibt. TikTok bietet Kategorien von „Art & Crafts” über „Personal Blog” und „Fitness” bis hin zu „Machinery & Equipment”.
  2. Von hier könnt ihr eurem Profil eine Unternehmens-Website und eine E-Mail-Adresse hinzufügen. Und schon habt ihr Zugriff auf das wertvolle Analytics-Tool.

So checkt ihr eure Analytics auf TikTok

Auf Mobilgeräten:

  1. Geht auf euer Profil.
  2. Öffnet den Tab Einstellungen und Datenschutz in der rechten oberen Ecke.
  3. Wählt unter Konto den Tab Creator-Tools.
  4. Wählt dort Analytics aus.

Auf Desktop-Computern:

  1. Meldet euch bei TikTok an.
  2. Bewegt den Mauszeiger über euer Profilbild oben rechts.
  3. Wählt Analytics anzeigen.

Wenn ihr eure Analytics-Daten herunterladen wollt: das ist nur vom Desktop-Dashboard aus möglich.

So checkt ihr eure TikTok Analytics in Hootsuite

Für Social-Media-Manager oder Unternehmensinhaber ist TikTok wahrscheinlich nur eine von vielen Social-Media-Plattformen, auf denen Content veröffentlicht wird. Wenn ihr sehen wollt, wie sich euer TikTok-Konto im Vergleich zu euren anderen Social-Media-Kanälen schlägt, dann könnte das detaillierte Reporting-Dashboard von Hootsuite genau das Richtige für euch sein.

Hier findet ihr Performance-Statistiken wie:

  • Top-Beiträge
  • Anzahl der Follower
  • Reichweite
  • Views
  • Kommentare
  • Likes
  • Shares
  • Engagement-Raten

TikTok Analytics auf Hootsuite

Das Analytics-Dashboard liefert zudem wertvolle Informationen über eure TikTok-Zielgruppe wie:

  • Aufschlüsselung der Zielgruppe nach Ländern
  • Follower-Aktivitäten nach Stunden

Hootsuite TikTok Analytics—Follower-Aktivitäten nach Stunden

Ihr könnt diese Informationen verwenden, um TikTok-Posts zum besten Zeitpunkt zu planen (also dann, wann eure Zielgruppe am ehesten online ist).

TikTok-Videos 30 Tage lang KOSTENLOS zum besten Zeitpunkt posten

Posts terminieren, analysieren und auf Kommentare antworten — alles über ein einziges nutzerfreundliches Dashboard.

Hootsuite testen

TikTok Analytics—die Kategorien

TikTok ordnet seine Analysen in vier Kategorien: Übersicht, Content, Followers und LIVE. Sehen wir uns das einmal näher an.

@mypetfurend

…and poof ☁️❄️ 📷UNKNOWN #dachshund #wienerdog #Miniaturedachshund

♬ original sound – My Pet Furend 🐾

Analytics Übersicht

Unter dem Tab Übersicht seht ihr Analysen der vergangenen Woche, des vergangenen Monats oder der vergangenen zwei Monate—oder aus einem von euch festgelegten Zeitraum. Ihr wollt wissen, wie euer Konto performt hat, nachdem ihr pünktlich am 19. Mai 2022 lippensynchron Marilyn Monroes „Happy birthday, Mr. President“ gepostet habt? Dann seid ihr hier genau richtig.

TikTok Analytics Übersicht inklusive Interaktionen und Anzahl der Follower

Content Analytics

Dieser Tab zeigt, welche eurer Videos innerhalb eines ausgewählten Zeitraums am beliebtesten waren. Die Content-Analysen liefern auch Informationen zu jedem Post, einschließlich Kennzahlen wie Views, Likes, Kommentare und Shares.

Content-Tab von TikTok Analytics

Followers Analytics

Der Follower-Tab stellt Informationen über eure Follower zur Verfügung, einschließlich einer Aufschlüsselung nach Geschlecht und in welchem Teil der Welt sie eure Beiträge anschauen. Hier seht ihr auch, wann eure Follower in der App am aktivsten sind.

LIVE-Tab bei TikTok Analytics

Wenn ihr wissen wollt, wie man mehr (echte) Follower findet, seid ihr bei uns an der richtigen Adresse.

LIVE Analytics

Dieser Tab liefert euch Informationen zu den Live-Videos, die ihr in der vergangenen Woche oder im vergangenen Monat (7 oder 28 Tage) veranstaltet habt. Zu den Kennzahlen gehören unter anderem die Anzahl der Follower, wie viel Zeit ihr live verbracht habt und wie viele Diamanten ihr dabei verdient habt.

Bonus: Holen Sie sich das kostenlose Template für einen Social Media Analytics-Report, das Ihnen zeigt, welche wichtigen Kennzahlen Sie für jedes der Netzwerke verfolgen sollten.

TikTok analytics LIVE tab

Was bedeuten die Kennzahlen von TikTok Analytics?

Kennzahlen Übersicht-Tab

Der Übersicht-Tab bietet dir eine Zusammenfassung der folgenden Kennzahlen:

  • Video-Views. Gesamtanzahl der Aufrufe eurer Videos in einem bestimmten Zeitraum.
  • Profilaufrufe. Anzahl der Aufrufe eures Profils im ausgewählten Zeitraum. Diese TikTok-Kennzahl ist ein guter Indikator für das Markeninteresse. Sie misst die Anzahl der Personen, denen euer Video so gut gefallen hat, dass sie sich euer Profil angesehen haben—oder die neugierig sind, was eure Marke auf der Plattform so treibt.
  • Likes. Anzahl der Likes für eure Videos im festgelegten Zeitraum.
  • Kommentare. Anzahl der Kommentare zu euren Videos im festgelegten Zeitraum
  • Shares. Anzahl der Shares für eure Videos im festgelegten Zeitraum.
  • Follower. Gesamtanzahl der TikTok-Nutzer, die eurem Konto folgen—und wie sich diese Zahl im ausgewählten Zeitraum verändert hat.
  • Content. Anzahl der Videos, die ihr im festgelegten Zeitraum gehostet habt.
  • LIVE. Anzahl der Live-Videos, die ihr im festgelegten Zeitraum gehostet habt.

Kennzahlen Content-Tab

Über den Content-Tab lässt sich die Performance eurer Videos messen.

  • Trending Videos. Zeigt euch eure neun Videos mit dem schnellsten Anstieg der Zuschauerzahlen in den vergangenen sieben Tagen an.
  • Gesamte Video-Views. Wie oft ein TikTok-Video angesehen wurde.
  • Gesamt-Likes für einen Post. Wie viele Likes ein Beitrag erhalten hat.
  • Gesamtzahl der Kommentare. Wie viele Kommentare ein Beitrag erhalten hat.
  • Gesamt-Shares. Wie oft ein Beitrag geteilt wurde.
  • Gesamte Abspielzeit. Kumulative Gesamtzeit, die Personen mit dem Betrachten eures Videos verbracht haben. Die Playtime eines einzelnen Beitrags ist für sich genommen nicht besonders aussagekräftig, kann aber mit der Leistung anderer Posts verglichen werden, um die durchschnittliche Gesamt-Abspielzeit eures Accounts zu ermitteln.
  • Durchschnittliche Wiedergabezeit. Durchschnittszeit, die Personen mit dem Betrachten eures Videos verbracht haben. Sie ist ein brauchbarer Hinweis darauf, wie gut ihr die Aufmerksamkeit eurer Zielgruppe fesseln konntet.
  • Vollständig angesehen. Wie oft das Video bis zum Schluss angeschaut wurde.
  • Erreichtes Publikum. Gesamtanzahl der Nutzer, die sich euer Video angesehen haben.
  • Video-Views nach Bereich. Woher die Aufrufe für euren Post stammen. Die Traffic-Quellen enthalten den „Für-dich”-Feed, euer Profil, den „Folgen“-Feed, Sounds, Suchen und Hashtags. Wenn ihr Hashtags oder Sounds zur Steigerung der Aufmerksamkeit einsetzt, seht ihr hier, wie gut das funktioniert hat.
  • Video-Views nach Region. Dieser Abschnitt zeigt die wichtigsten Standorte der Betrachter des Beitrags an. Wenn ihr einen Post oder eine Marketingkampagne für einen bestimmten Standort erstellt habt, verrät diese Kennzahl, ob ihr die Menschen dort erreicht habt.

Kennzahlen Follower-Tab

Im Follower-Tab erfahrt ihr mehr über eure Zielgruppe. Zusätzlich zu den wichtigsten demografischen Daten seht ihr hier auch, welche Interessen eure Follower haben—das liefert brauchbare Inspirationen für euren Content.

  • Geschlecht. Hier sind eure Follower nach Geschlecht aufgeschlüsselt. Wenn ihr mit eurem Marktsegment zufrieden seid, sprecht eure Zielgruppe weiterhin so an.
  • Top-Gebiete. Woher eure Follower kommen, geordnet nach Ländern. Behaltet diese Standorte im Auge, wenn ihr Inhalte und Promotions lokalisieren wollt. Hier werden maximal fünf Länder angeführt.
  • Follower-Aktivität. Hier seht ihr, an welchen Tagen und zu welchen Tageszeiten eure Follower auf TikTok am aktivsten sind. Achtet darauf, wann diese Aktivität konstant hoch ist, und postet regelmäßig in diesem Zeitfenster.
  • Videos, die sich eure Follower angesehen haben. In diesem Bereich könnt ihr euch ein Bild von den Inhalten machen, die bei euren Followern am beliebtesten sind. Schaut hier öfters hinein, um euch Ideen für neuen Content zu holen. Dieser Bereich ist auch ein guter Ort, um potenzielle Kooperationspartner zu finden.
  • Sounds, die sich eure Follower angehört haben. TikTok-Trends werden häufig durch Audiotracks hervorgehoben. Werft also einen Blick auf die Sounds, die sich eure Follower angehört haben, um festzustellen, was besonders beliebt ist. Trends entwickeln sich auf TikTok sehr schnell—wenn ihr diese Ergebnisse für neue Ideen nutzen wollt, müsst ihr Tempo machen.

Wenn ihr euer Publikum vergrößern wollt (und mehr Aktivitäten im Followers-Tab sehen), überlegt euch Inhalte, die mehr Leute ansprechen. Oder ihr setzt auf Influencer-Marketing und tut euch mit einem relevanten Creator zusammen, um in anderen Communitys bekannt zu werden. So könnte eine Marke für Haustierspielzeug mit einem vierbeinigen TikTok-Influencer wie Crusoe the Dachshund kooperieren, um dessen Zielgruppe zu erreichen.

@crusoe_dachshund

Anyone need any gardening help this wkd? #dogsoftiktok #gardening #dachshunds #fy #gardendog

♬ Baby Elephant Walk – Henry Mancini

Kennzahlen LIVE-Tab

Der LIVE-Tab zeigt die folgenden Statistiken für eure Live-Videos in den vergangenen 7 oder 28 Tagen:

  • Gesamte Views. Gesamtzahl der Zuschauer, die im ausgewählten Zeitraum bei euren Live-Videos dabei waren.
  • Gesamtzeit. Die gesamte Zeit, die ihr mit dem Veranstalten von Live-Videos im ausgewählten Zeitraum verbracht hast.
  • Neue Follower. Anzahl der neuen Follower, die ihr durch das Hosten eines Live-Videos im ausgewählten Zeitraum erhalten habt.
  • Höchste Zuschauerzahl. Die meisten Nutzer, die euer Live-Video zu einem bestimmten Zeitpunkt im ausgewählten Zeitraum angeschaut haben.
  • Einzelne (unique) Betrachter. Anzahl der Nutzer, die euer Live-Video wenigstens einmal (in dieser Statistik wird ein Zuschauer nur einmal gezählt—unabhängig davon, wie oft er das Video abgespielt hat) betrachtet haben.
  • Diamanten. Wenn ihr ein Live-Videos hostet (und über 18 seid), können euch die Zuseher virtuelle Geschenke schicken, darunter auch „Diamanten“. Ihr könnt diese Diamanten über TikTok gegen echtes Geld eintauschen—weitere Infos dazu findet ihr hier. Diese Kennzahl zeigt, wie viele Diamanten ihr im ausgewählten Berichtszeitraum erhalten habt.

Weitere TikTok Analytics

Hashtag-Aufrufe

Gibt an, wie oft Posts mit einem bestimmten Hashtag angesehen wurden.

So seht ihr die Hashtag-Aufrufe auf TikTok

Die Information, wie viele Aufrufe ein Hashtag erhalten hat, findet ihr, wenn ihr im Tab „Entdecken“ nach dem besagten Hashtag sucht.

In der Registerkarte „Top“ wird daraufhin ein Überblick über die Suchergebnisse angezeigt. Dort seht ihr die Anzahl der Aufrufe, verwandte Hashtags und einige der Top-Videos, die den Hashtag verwenden.

Suche nach #dachshund im „Entdecken“-Tab

Gesamt-Likes

Euer TikTok-Profil könnt ihr die Gesamtzahl der Likes sehen, die ihr für euren gesamten Content erhalten habt. Diese TikTok-Kennzahl eignet sich eine grobe Schätzung des durchschnittlichen Engagements verwenden.

TikTok-Engagement-Raten

Es gibt verschiedene Methoden, um Social-Media-Engagement-Raten zu berechnen; das ist auch bei TikTok nicht anders. Die beiden folgenden Formeln werden von Marketern am häufigsten eingesetzt:

(Anzahl der Likes + Anzahl der Kommentare) : Anzahl der Follower) x 100

oder

(Anzahl der Likes + Anzahl der Kommentare + Anzahl der Shares) : Anzahl der Follower) x 100

Da die Kennzahlen für Likes und Kommentare auf der Plattform sichtbar sind, könnt ihr leicht feststellen, wie sich eure TikTok-KPIs im Vergleich zu anderen Accounts schlagen. Ihr könnt auch die Engagement-Raten von Influencern einsehen, bevor ihr eine Kooperation anstrebt. Dies ist nur eine der Möglichkeiten, auf TikTok Geld zu verdienen (hier stellen wir dir drei weitere Strategien vor).

Schätzung der durchschnittlichen Engagement-Rate

Für eine ungefähre Schätzung der durchschnittlichen Interaktionen, die ein Account erhält, könnt ihr Folgendes ausprobieren:

  1. Klickt in einem Profil auf Likes, um die Gesamtzahl zu sehen.
  2. Zählt, wie viele Videos gepostet wurden.
  3. Dividiert die Likes durch die Anzahl der Videos.
  4. Dividiert das Ergebnis durch die Gesamtzahl der Follower des Kontos.
  5. Multipliziert diese Zahl mit 100.

Noch ein Hinweis: die meisten Formeln zur Berechnung der Engagement-Rate beziehen nicht nur Likes, sondern auch Kommentare ein—die Ergebnisse eurer Schätzung sind also nicht mit solchen Kalkulationen vergleichbar. Da es aber sehr zeitraubend ist, alle Kommentare durchzuzählen, könnt ihr die obige Formel als schnelle Methode zum internen Vergleich eurer Accounts verwenden.

Besser werden auf TikTok — mit Hootsuite.

Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie Zugang zu exklusiven, wöchentlichen Social-Media-Bootcamps, die von TikTok-Experten geleitet werden, mit Insider-Tipps, wie Sie:

  • die Anzahl Ihrer Follower steigern
  • mehr Engagement erzielen
  • auf die Für-Dich-Seite kommen
  • und, und, und!
Jetzt kostenlos testen

Vergrößert eure TikTok-Präsenz und die auf euren anderen Kanälen mit Hootsuite. Posts für optimalen Zeitpunkt planen und veröffentlichen, mit eurer Zielgruppe interagieren und die Performance messen—alles über ein einziges Dashboard. Jetzt kostenlos ausprobieren!

Kostenlos testen!

TikTok-Videos 30 Tage lang KOSTENLOS zum besten Zeitpunkt posten

Posts terminieren, analysieren und auf Kommentare antworten — alles über ein einziges nutzerfreundliches Dashboard.

Hootsuite testen
Besser werden auf TikTok — mit Hootsuite.

Sobald Sie sich registriert haben, erhalten Sie Zugang zu exklusiven, wöchentlichen Social-Media-Bootcamps, die von TikTok-Experten geleitet werden, mit Insider-Tipps, wie Sie:

  • die Anzahl Ihrer Follower steigern
  • mehr Engagement erzielen
  • auf die Für-Dich-Seite kommen
  • und, und, und!
Jetzt kostenlos testen