Machen wir uns mal ehrlich: Unternehmen, die auf Facebook vertreten sind, brauchen Facebook Analytics. Punkt.

Wer keine Daten und Erkenntnisse aus den Aktivitäten auf der Plattform sammelt, wird niemals ernsthaften Einfluss auf die 1,62 Milliarden täglichen Nutzer ausüben.

Wenn Ihr Facebook für Euer Unternehmen nutzt, ist es wichtig, einen strukturierten Ansatz zu verfolgen, der Eure Social Media-Bemühungen mit echten Geschäftszielen verknüpft. Facebook Analytics liefert wertvolle Informationen, die dabei helfen, Eure Ergebnisse zu verfolgen und zu messen, damit Ihr Eure Strategie verfeinern und den Return on Investment (ROI) messen könnt.

Zu verstehen, wie und wann Menschen mit Euren auf Facebook geposteten Inhalten interagieren, ist außerdem wichtig, um sicherzustellen, dass der Facebook Algorithmus für Euch und nicht gegen Euch arbeitet.

Facebook hat sein offizielles Analytics-Tool bereits 2021 eingestellt. Aber die Plattform bietet noch viele andere Möglichkeiten, um wertvolle Informationen und Insights zu sammeln. Wir verraten Euch, wie Ihr jede einzelne davon optimal nutzen könnt. (Und wir haben auch Vorschläge für andere Tools, wie z. B. Hootsuite, mit denen Ihr die Facebook-Performance neben der aus anderen sozialen Netzwerken verfolgen könnt).

Hier kommen die wichtigsten Facebook Analytics-Tools, die Ihr braucht, um Euer Business auf Facebook zu optimieren, sowie die Kennzahlen, auf die es ankommt.

Bonus: Laden Sie sich einen kostenlosen Leitfaden herunter, der Ihnen zeigt, wie Sie mit Hootsuite in vier einfachen Schritten Facebook-Traffic in Käufe umwandeln können.

Facebook Analytics-Tools

Facebook Analytics ist zwar Geschichte, aber keine Bange. Es gibt noch drei plattforminterne Möglichkeiten, auf wichtige Daten und Einblicke zuzugreifen: Meta Business Suite, Creator Studio und Facebook Insights. Und natürlich ist auch die Hootsuite eigene Social-Media-Analytics-Lösung zur Hand, wenn Ihr sie braucht. Tauchen wir ein!

Meta Business Suite

Mit Abschaltung von Facebook Facebook Analytics wurde den Nutzern von Facebook empfohlen, auf die Facebook Business Suite (jetzt Meta Business Suite) umzusteigen, falls verfügbar.

Die Meta Business Suite ist eine zentrale Anlaufstelle zur Verwaltung all Eurer verbundenen Konten auf Facebook und Instagram. Sämtliche Facebook Business Tools sind hier versammelt; von hier aus könnt Ihr alle Facebook-Marketing– und Werbeaktivitäten managen.

Und wenn Ihr nach Ergebnissen zu Eurer organischen und Paid Social Media auf Facebook (und Instagram!) sucht, findet Ihr diese im Bereich Insights in der Meta Business Suite.

Hier gibt es Metriken, Trends und visuelle Reports, die Insights zu Eurem Gesamt-Account oder zu einzelnen Posts eröffnen. Diese Einblicke können beinhalten…

  • Engagement, inklusive Likes und Kommentare
  • Demografische Informationen zu Euren Followern
  • Reichweite Eurer Facebook-Seite

Hinweis: die Meta Business Suite ersetzt den Business Manager. Um auf die Meta Business Suite zuzugreifen, meldet Euch einfach bei dem Facebook-Konto an, das mit Eurem Unternehmen verknüpft ist. Wenn Ihr berechtigt seid, werdet Ihr zur Business Suite weitergeleitet, wenn Ihr business.facebook.com auf dem Desktop aufruft.

Creator Studio

Creator Studio ist ein Bereich von Facebook, der speziell für Content-Creators / -Ersteller entwickelt wurde und alle Tools zum Posten, Tracken, Verwalten und Monetarisieren an einem Ort bündelt. Creator Studio bietet auch den einfachsten Weg, um zu erfahren, für welche neuen Features oder Monetarisierungsmöglichkeiten Ihr in Frage kommt.

Übersicht Creator Studio

Der Tab Insights enthält eine Reihe von KPIs, die Informationen zur Performance und Reichweite Eurer Inhalte, Seiten und Einnahmen liefern.

Mit Creator Studio könnt Ihr zum Beispiel auf folgende Insights zugreifen:

  • Neue Follower (und solche, die Euch nicht mehr folgen!)
  • Impressions, Reichweite und Engagement
  • Eine detaillierte Aufschlüsselung Eurer Betrachter und Follower
  • Loyalität und Performance

Hier gibt es weitere Informationen: Insights in Creator Studio.

Facebook Insights

Es nervt, dass Facebook alles auf seiner Website „Insights” nennt? Ja, das stimmt. Aber tief im Business Manager vergraben findet sich die Seite Facebook Insights, die einen detaillierten Überblick liefert.

Facebook Insights Page

Hier könnt Ihr Einblicke zu Eurem Content, übergreifende Traffic-Trends und unglaubliche Details zu Eurer Zielgruppe einsehen. Und damit könnt Ihr Euch ein genaues Bild davon machen, wer Euren Inhalte folgt, sie ansieht und mag.

Mit diesem Tool könnt Ihr Eure Zielgruppe genau kennenlernen und erfahren, wie Ihr Eure Facebook Ads und organischen Inhalte effektiv ausrichten könnt.

Hootsuite

Facebook (und Meta) sind manchmal etwas unübersichtlich, gerade wenn die Analytics-Tools neu sortiert werden. Bei Hootsuite gibt es keine ständigen Veränderungen im Analytics-Tracking.

Benutzer können ihre Facebook-Performance wie gewohnt neben all ihren anderen sozialen Netzwerken über das Hootsuite Dashboard tracken.

Hootsuite Analytics bietet ein vollständiges Bild all Eurer Social Media-Maßnahmen an einem Ort. Dies macht die Social-Media-Analytics-Arbeit leichter. Die Lösung spart Zeit und macht es einfach, die Gesamtergebnisse aller Netzwerke zu vergleichen.

Ihr seht die wichtigsten Metriken für jeden Eurer Social-Media-Posts, einschließlich:

  • Klicks
  • Kommentare
  • Reichweite
  • Shares
  • Video-Views
  • Video-Reichweite

Außerdem seht Ihr KPIs für jedes Eurer Profile, einschließlich des Follower-Wachstums im Laufe der Zeit. Ihr könnt die Metriken auswählen, die für Euch am wichtigsten sind, damit Ihr alle relevanten Ergebnisse auf einen Blick sehen könnt.

Zudem könnt Ihr Vorschläge für die besten Zeiten zum Posten erhalten, die auf der historischen Leistung Eures Accounts Kontos basieren.

Fans online nach Stunde

5 Gründe für den Einsatz von Facebook Analytics

Die Performance nachvollziehen

Woher weiß man, was funktioniert hat und was nicht? Ihr müsst zurückblicken.

So könnt Ihr Euch nicht nur für erfolgreiche Kampagnen auf die Schulter klopfen — die Informationen helfen Euch zu verstehen, wie Ihr Eure Strategie künftig ausrichten solltet.

Welche Arten von Content haben beständig Likes gesammelt? Warum folgen Euch seit letztem Mittwoch 40 Personen nicht mehr? Die harten Fakten darüber zu sehen, was auf Eurem Konto passiert ist, ist wichtig, um zu lernen, zu wachsen und Eure Facebook-Präsenz so wirkungsvoll wie möglich zu gestalten.

Facebook Insights content

Reporting

Wenn Ihr Stakeholder oder einfach nur ein paar neugierige Kollegen habt, die eine Momentaufnahme der Entwicklung auf Facebook sehen wollen, sind die Reporting-Tools äußerst praktisch.

Exportiert grafische PDFs, Tabellen oder Diagramme aus dem Analytics-Tool Eurer Wahl, um klare und präzise Erkenntnisse und Trends zu teilen.

Trends zur Facebook-Seiten-Reichweite und Instagram Reichweite

Eure Zielgruppe verstehen

Vielleicht habt Ihr Euch vorgenommen, mit Eurer Kampagne, Eurem Content und Branding eine bestimmte Gruppe anzusprechen. Aber ohne das ständig zu überprüfen, werdet Ihr nicht wissen, ob Ihr tatsächlich eine Verbindung zu dieser knüpft.

Der Datenschatz von Facebook hilft dabei, genau herauszufinden, wer sich mit Eurem Content beschäftigt und diesem folgt, mit demografischen und geografischen Daten, die Alter, Geschlecht und Standort beinhalten.

Facebook Audience Demografie

Wann ist Euer Publikum online? Habt Ihr überraschend viele Follower aus Frankreich? Die Antworten auf diese Fragen helfen Euch, Inhalte zu verfeinern, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen, oder Eure Strategie so zu verändern, dass Ihr die Menschen, die bei Euch hereinschauen, noch besser erreicht.

Eure Seite optimieren

Die Meta-Seitenanalyse kann anzeigen, welche Aktionen die Nutzer auf Eurer Website durchführen, von der Interaktion mit Posts über den Klick auf Kontaktinformationen bis hin zum Durchklicken auf Eure Website.

Wie stimmen diese Aktionen mit den Zielen aus Eurer Facebook-Marketingstrategie überein?

Wie könnt Ihr Eure Page optimieren, um Besucher und Follower in Richtung Eurer bevorzugten Aktionen zu lenken? Vielleicht ein anderer Call-to-Action-Button? Oder mal den angehefteten Post austauschen? Überlegt Euch, was Ihr von den Besuchern Eurer Seite erwartet. Und dann ermittelt mit Page Insights, welche der möglichen Aktionen auf Eurer Seite am meisten genutzt werden.

file icon

Bonus: Laden Sie sich einen kostenlosen Leitfaden herunter, der Ihnen zeigt, wie Sie mit Hootsuite in vier einfachen Schritten Facebook-Traffic in Käufe umwandeln können.

Die kostenlose Leitfaden jetzt downloaden!

Posts zu den besten Zeiten terminieren

Natürlich gibt es allgemeine Vorschläge für die besten Zeiten zum Posten auf Facebook. Aber die beste Zeit für einen Beitrag hängt von Eurem spezifischen Publikum ab.

Anhand von Daten zu wissen, wann Eure Follower am ehesten online sind, ist unglaublich hilfreich für die Terminierung von Posts, besonders wenn Ihr diese Informationen mit einem Planungs-Tool wie Hootsuite kombiniert.

Beste Zeiten zu Posten auf Facebook

Wichtige Facebook-Analytics-Kennzahlen

Eure Zielgruppe interagiert auf Facebook auf so viele verschiedene Arten mit Eurer Marke: Sie besuchen vielleicht Eure Page, klicken auf eine Anzeige, kaufen Tickets für eine Veranstaltung oder interagieren mit einem Live-Video.

Neben dem Einsatz der oben erwähnten übergreifenden Facebook-Analytics-Tools ist es für Marketer wichtig, das individuelle Verhalten, Engagement und die demografischen Daten hinter jedem dieser digitalen Bereiche und jeder Aktivität zu verstehen.

Facebook Page Insights

Wenn Ihr Euch mit der Analytics Eurer Facebook-Seite beschäftigt, könnt Ihr eine Fülle von Informationen darüber aufdecken, was beim Publikum ankommt — und was nicht.

Reichweite

Wie viele Personen haben Eure Posts gesehen? Wer hat damit interagiert? Welche Beiträge wurden ausgeblendet? Wurde ein Post als Spam gemeldet?

Post-Reichweite

Post-Typen

Welche Art von Inhalten kommt gut an: Links, Videos, textbasierte Posts oder Fotos? Messt die Reichweite und das Engagement, um Euch ein aussagekräftiges Bild davon zu verschaffen, was bei Eurer Zielgruppe ankommt.

Status Post-Typen mit Links und Fotos

Page Views

Dieser Tab zeigt nicht nur an, wie viele Page Views Ihr erhaltet, sondern auch, wer Eure Seite ansieht.

Gesamtzahl Personen, die Eure Page angesehen haben

Facebook Audience Insights

In Facebook Insights könnt Ihr sowohl Euer aktuelles Publikum wie auch Euer benutzerdefiniertes potenzielles Publikum überprüfen.

Facebook Audience Insights

Standort

Ihr seht die wichtigsten Städte und Länder für Eure Zielgruppe, so dass Ihr genau erkennen könnt, woher die Likes und Follower kommen.

Alter & Geschlecht

Hier habt Ihr Zugriff auf eine Aufschlüsselung nach Altersgruppen und zum prozentualen Anteil von Frauen und Männern (leider gibt es derzeit keine Statistiken für nicht-binäre Menschen).

Facebook Ads Analytics

Mit dem Werbeanzeigenmanager könnt Ihr all Eure Facebook-Kampagnen, Anzeigen-Sets und Anzeigen anzeigen lassen, ändern und die Ergebnisse einsehen.

Facebook Werbeanzeigenmanager

Impressions

Wie viele Leute haben Eure Ad gesehen? Diese Zahl ist wichtig, um sie mit der tatsächlichen Anzahl der Click-Throughs oder des Engagements zu vergleichen — wenn sie die Anzeige zwar sehen, aber Eurem CTA nicht folgen, was könnte schief gelaufen sein?

Kosten pro Ergebnis

Um den ROI einer Kampagne zu messen, sind diese Daten von entscheidender Bedeutung, denn sie geben Aufschluss darüber, wie viel Ihr für Euer Geld bekommen habt.

Aufschlüsselungen (Breakdowns)

Mit dem Breakdown-Tool könnt Ihr das Alter Eures Publikums sehen, erkennen, von wo aus es Eure Ads anschaut und ob das über ein Handy oder einen Desktop-PC erfolgt.

Analytics für Facebook Gruppen

Facebook Gruppen bieten Marken eine großartige Möglichkeit, Fan-Communitys aufzubauen — und eine noch bessere Möglichkeit, über die Admin-Tools der Gruppe Daten darüber zu sammeln, wer Eure leidenschaftlichsten Follower sind. Darunter:

Top-Beitragende

Findet heraus, wer die engagiertesten Mitglieder Eurer Community sind — und sprecht diese auf mögliche Influencer- oder andere Partnerschaften an.

Engagement

Marken, die wissen, wann ihre Mitglieder am aktivsten sind, können erkennen, wann und was sie posten sollten, um eine maximale Reichweite zu erzielen.

Wachstum

Verfolgt, wie viele Mitglieder Eurer Community beitreten und was die Auslöser für den Zulauf waren. Dies kann Aufschluss über zukünftige Werbemöglichkeiten geben.

Facebook Insights zum Wachstum

Facebook Live Analytics

Ihr habt unseren Beitrag zur Erstellung von Facebook-Live-Videos, die die Leute wirklich sehen wollen, gelesen? Dann wird es Zeit, sich mit den Daten zu befassen, um herauszufinden, ob Eure kreativen Inhalte tatsächlich den Nagel auf den Kopf treffen. Ihr könnt Live Analytics finden, indem Ihr auf das Live-Video klickt, für das Ihr die KPIs einsehen wollt. Alternativ findet Ihr sie unter dem Tab Videobibliothek in den Page Insights.

Facebook Live Video Analytics

Gleichzeitige Zuschauerspitzen

Verfolgt die höchste Anzahl gleichzeitiger Zuschauer zu einem beliebigen Zeitpunkt während der Live-Übertragung Eures Videos.

Views

Die Gesamtzahl der Aufrufe, die Euer Live-Video an einem bestimmten Tag erzielte.

Durchschnittliche Vervollständigung (Completion) in %

Sind die Zuschauer eingestiegen und bis zum Ende geblieben… oder sind sie gleich wieder geflüchtet? Wenn Ihr ein Problem mit der Zuschauerbindung habt, ist es vielleicht an der Zeit, Eure Content-Strategie auf den Prüfstand zu stellen.

Facebook Video Analytics

Liebt oder hasst Euer Publikum Videos? Um das herauszufinden, gibt es nur eine Möglichkeit: Ihr müsst Euch die Analytics zu diesem speziellen Post-Typ ansehen. Geht zu Page Insights und klickt auf Post-Typen, um zu sehen, wie jedes Video insgesamt abschneidet. Für spezifischere Einblicke in ein einzelnes Video klickt auf den Titel des Beitrags, um Metriken zu sehen wie…

Video Retention (Zuschauerbindung)

Anhand eines interaktiven Diagramms könnt Ihr genau erkennen, welches Bild in Eurem Video einem bestimmten Moment in der Videolaufzeit entspricht… und wie hoch der Prozentsatz der Retention zu diesem bestimmten Zeitpunkt war.

Zuschauerbindung

Durchschnittliche Betrachtungsdauer

Wie bei Live Video ist diese Statistik hilfreich, um festzustellen, wie gut Euer Content ankommt. Wenn sich jemand einschaltet und das Video sofort wieder verlässt, ohne es anzusehen, welche Rolle spielt dann dieser „View” überhaupt?

Video Engagement

Hier werden Likes, Kommentare und Shares zusammengetragen, um ein klares Bild davon zu erhalten, wie ansprechend der Content ist.

Zielgruppen-Engagement nach Likes, Kommentaren und Shares

Facebook Analytics und die Facebook-Analytics-App sind zwar Geschichte, aber wie Ihr seht, gibt es immer noch jede Menge Daten, die auf dieser Plattform analysiert werden können — und es bieten sich eine Million verschiedene Möglichkeiten, genau das zu tun. Wenn Wissen Macht bedeutet, ist Eure Marke bestens gerüstet, um die leistungsstärkste Social-Media-Marketingstrategie aller Zeiten umzusetzen.

Nutzt Hootsuite, um all Eure Social-Media-Posts zu terminieren, mit Euren Followern in Kontakt zu treten und zu tracken, wie erfolgreich Eure Aktivitäten sind. Jetzt anmelden.

Loslegen

Sparen Sie Zeit und managen Sie Ihre Facebook-Seite (+ andere Social Media-Accounts) mit Hootsuite. Terminieren, interagieren, analysieren, performen.

Kostenlos testen