Wagen Sie den Sprung: Clevere Wege, um Snapchat geschäftlich zu nutzen

Blog   /   Innovation

Unternehmen, die die Bedeutung eines neuen sozialen Netzwerks wie Snapchat erkennen, machen einen ersten wichtigen Schritt, um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. Für gewöhnlich bleibt es aber bei der Erkenntnis, sie stecken sozusagen lediglich „eine Zehe ins Wasser”. Wer so vorgeht, vernachlässigt das Potenzial neuerer Netzwerke. Ein typisches Beispiel: nur ein Prozent der Marketer haben Snapchat in ihre Strategien aufgenommen. Snapchat geschäftlich zu nutzen kann allerdings mehr als sinnvoll sein. 

Es ist immer das Gleiche: „Ich weiß, es ist wichtig, aber wie kann ich es für den Verkauf meiner Produkte nutzen? Wie motiviere ich die Leute dazu, meinem Unternehmen zu folgen? Und kann ich damit tatsächlich unsere Marketing-Ziele unterstützen?”

Diese Fragen stellen sich viele Marketing-Experten, aber sie sind nicht einfach zu beantworten. Um Erfolg in einem neuen Social Media-Netzwerk zu haben, muss man oft experimentieren, um zu verstehen was ankommt und was nicht funktioniert. Das braucht seine Zeit – Zeit, die viele Unternehmen nicht investieren wollen oder können.

Um Ihr Unternehmen in die richtige Richtung zu lenken, haben wir eine Liste mit effektiven Nutzungsmöglichkeiten von Snapchat für Unternehmen zusammengestellt. Auch wenn Sie diese Konzepte mit Ihrer eigenen Zielgruppe erst testen müssen, wurden diese Kampagnen bereits mit großem Erfolg von klugen Unternehmen eingesetzt und sollten Ihnen in der Experimentierphase wertvolle Zeit sparen.

Markenbekanntheit mit kreativen Snaps und Influencer-Marketing aufbauen

Die Erhöhung der Markenbekanntheit ist einer der häufigsten Gründe, weshalb Unternehmen soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook nutzen. Für Snapchat, wo Persönlichkeit und Kreativität an erster Stelle stehen, ist dieses übergeordnete Ziel hervorragend geeignet.

Bei diesem sozialen Netzwerk, dessen User sehr jung sind, geht es weniger um Direktmarketing als ums Geschichtenerzählen. Die beliebteste Funktion bei Snapchat heißt folgerichtig ‘Snapchat Stories’ – eine Zusammenstellung von Bildern und kurzen Videos, die 24 Stunden abrufbar bleibt und als Schilderung des Alltags oder einer sonstigen Geschichte dient, die erzählt werden will. Hier werden nur die besten Geschichten geteilt. Damit haben Unternehmen aller Größen die gleiche Ausgangsbasis.

Die Süßigkeiten-Marke Sour Patch Kids hatte sich 2014 das Ziel gesetzt, ihre Bekanntheit unter US-Teenagern zu erhöhen. Sie betrachteten Snapchat entscheidend, um diese Zielgruppe zu erschließen, und beschlossen, sich darauf zu konzentrieren „lustige, in hohem Maße teilbare“ Inhalte in diesem soziale Netzwerk bereitzustellen. Das Unternehmen mit dem Slogan „Sour-then-Sweet” (erst-sauer-dann-süß) nutzte diesen als Anregung für seine Snaps. Mit diesem Ansatz haben sie die typische Unterhaltungskultur unter Teenagern – vom Halloween-Kostüm bis zum Weihnachtsfilm – mit einem kreativen Spin erweitert.

Zudem machte Sour Patch Kids gemeinsame Sache mit dem Social Media-Influencer Logan Paul, der seine eigene, erhebliche Anzahl an Followern mitbrachte. Zusammen waren sie fünf Tage lang in den Straßen New Yorks unterwegs, spielten Streiche und verteilten ihre Produkte. In dieser einen Woche brachte Ihnen die Kampagne 120.000 neue Snapchat-Follower und erhöhte ihre Snap-Impressions von etwa 500.000 auf über 2 Millionen.

Diese Art kreativer Kampagnen gehören zum Brot-und-Butter-Programm der besten Marken auf Snapchat, von Taco Bell (deren Snaps eine unglaubliche Öffnungsrate von 80 Prozent haben) bis zu Audi America anlässlich des Super-Bowl 2014. Dabei erfordern gute Snaps weder ein Riesen-Budget noch viel Fingerspitzengefühl. Zum Beispiel ließ die Vereinigung Professioneller Surfer (Association of Surfing Professionals) ihren „Rookie of the Year“ (Anfänger des Jahres), Nat Young, personalisierte, handsignierte Snaps an jeden Fan schicken, der ihnen eine Snapchat-Anfrage geschickt hatte.

Jedes Unternehmen kann ein Foto oder kurzes Video aufnehmen und Spaß damit haben. Wenn Sie die Bekanntheit Ihrer Marke aufbauen wollen, nehmen Sie mehrere Snaps auf, die eine Geschichte erzählen. Jeder Snap ist ein Puzzleteilchen – die Leute müssen also wiederkommen, um sich ein vollständiges Bild zu machen. Mit dieser Methode bauen Sie Ihr Profil und Ihre Zielgruppe in der Altersgruppe der 12- bis 24-jährigen auf.

Locken Sie Kunden mit Incentives in Ihr Ladengeschäft

Anreize zu schaffen, ist eine klassische Marketingstrategie, die längst auch zu den Grundlagen des Social Media Marketing gehört. Unternehmen sich haben dieses Vorgehen schnell in den sozialen Netzen zu eigen gemacht und fordern ihre User auf, Posts zu teilen oder zu kommentieren, und sich so einen Gewinn, Gutschein oder Online-Rabatt zu sichern. Ganz schlaue Firmen haben ihre Laufkundschaft erhöht, indem sie Laden-Rabatte für alle anbieten, die ihnen eine bestimmte Social Media-Nachricht oder ein auf ihrer Pinnwand gepostetes Foto vorweisen.

Tatsache ist: Die Menschen lieben es, für Social Media-Aktivitäten belohnt zu werden, auch wenn sie diese höchstwahrscheinlich sowieso unternehmen. Snapchat ist da keine Ausnahme. Eindrucksvolle 58 Prozent der College-Studenten in den Vereinigten Staaten würden eher bei einem Unternehmen einkaufen oder seinen Service nutzen, von dem sie einen Snapchat-Coupon erhalten haben. Das entscheidende Wörtchen hier ist „eher”. Das bedeutet, es ist wahrscheinlicher, dass sie mit einem Snapchat-Coupon zuschlagen, als mit jedem anderen Incentive. Kann Snapchat wirklich Leute dazu bringen, in Ihren Laden zu kommen? Natürlich.

Falls Sie sich den Kopf darüber zerbrechen, wie sie diese Follower überhaupt gewinnen können: Weitere 67 Prozent der Studenten gaben an, sie wollen auf Snapchat Rabatte und Coupons von Firmen erhalten. Sie brauchen also nur einen Grund, um Ihnen etwas abzukaufen. 45 Prozent der Studenten würden sogar den Snap eines Unternehmens öffnen, das sie nicht kennen (verglichen mit 73 Prozent bei Marken, die sie kennen).

 

Incentives sind wichtig, vor allem in einem so persönlichen sozialen Netzwerk wie Snapchat. Mit Hilfe von Incentives vernetzt sich das Eishockey-Team Montreal Canadiens über Snapchat mit Fans, die in anderen Städten leben. Sie snappen ihren Followern das Foto eines bestimmten Ortes und jeder, der sie vor dem Spiel findet, bekommt einen speziellen auf die Mannschaft bezogenen Preis. Solch ein Schnitzeljagd-Modell kann von den meisten Marken gut auf die Beine gestellt werden.

Die amerikanische Frozen-Yogurt-Kette 16 Handles forderte ihre Fans auf, ein Foto von sich in einer ihrer Filialen zu snappen. Dafür erhielten diese einen Snap mit einem Neujahrs-Gutschein und einer Ermäßigung von jeweils 16, 50 oder 100 Prozent. Grubhub, ein amerikanischer Lieferservice, verwendete Snapchat, um seinen Followern Preisnachlässe auf Pizzen anzubieten. Sie mussten nur eine Folge von Zeichnungen von Pizzen teilen; diese führten sie zu einem Promo-Code für eine Pizzalieferung – ein simpler Anreiz, perfekt für ihre Zielgruppe.

Was also können Sie Ihren Fans bieten, damit sie Ihnen die Tür einrennen? Und wie können Sie Ihre Incentives kreativ präsentieren, als Bildfolge oder als kurzes Video? Beantworten Sie diese zwei Fragen und Snapchat könnte zur treibenden Kraft für das Neugeschäft in Ihrem Laden, Restaurant oder Hotel werden.

Finden Sie neue Mitarbeiter mit Snapchat ‘Challenges’

Eine der ungewöhnlicheren Einsatzmöglichkeiten für Snapchat ist die Rekrutierung neuer Mitarbeiter. Der Lieferservice Grubhub setzt Snapchat geschickt im Marketing ein und hat außerdem einen Weg entdeckt, damit neue Praktikanten zu finden.

Grubhub postete eine Reihe von Bildern auf Snapchat, die interessierten Kandidaten zeigten, wie sie sich für ein Sommerpraktikum bewerben können. Bewerber mussten darauf mit einem Snap ihres schönsten Strichmännchens antworten und so ihre ‘Snapchat Skillz’ zu zeigen. Obwohl es eine lustige Kampagne war, die ihrer Hauptzielgruppe gefiel, half sie zudem, die erforderlichen Kompetenzen des Bewerbers unter Beweis zu stellen: profunde Kenntnisse von Social Networking-Tools, Kreativität und die Fähigkeit, sich kurz zu fassen.

Snapchat-GrubHub2-855x1024
Screenshot: Grubhub Snapchat Challenge

Jedes Unternehmen, das junge, Social Media-affine Mitarbeiter anheuern will, kann diese Art Kampagne einfach duplizieren. Sie funktioniert zwar nicht für jede Position, ein solcher Test ist aber eine einfache Methode, um Ihren nächsten Social Media-Manager zu finden.

Fördern Sie Marketingkampagnen durch Teaser

Zehn Sekunden sind keine lange Zeit, sind aber ideal für Kostproben. Viele Unternehmen aus der Unterhaltungsbranche haben dieses Potenzial erkannt, um neue Serien und Filme auf Snapchat anzuteasern.

Letztes Jahr wurden alle nominierten Künstler der MTV Video Music Awards in Echtzeit auf Snapchat bekannt gegeben. So wurde Snapchat zum zweiten Bildschirm für Fans, die die Übertragung gleichzeitig im Fernsehen verfolgten. Während der Promotion für den Film Pitch Perfect 2, hat Universal ein Snapchat-Profil mit dazugehöriger Tumblr Seite erstellt, in denen das Filmstudio mit Snaps und anderem Content vom Filmset einen Blick hinter die Kulissen gewährte. Last but not least, bot auch die Fernsehserie Pretty Little Liars in Zusammenarbeit mit Audi Snapchat-Nutzern einen exklusiven Blick auf Behind-the-Scenes-Content zur Premiere der 5. Staffel.

 Screenshot via the Pitch Perfect 2 Tumblr page
Screenshot: Pitch Perfect 2 Tumblr

Entertainment-Unternehmen gehen Teaser offenbar problemlos von der Hand. Wie sieht es aber mit Ihrem Unternehmen aus? In Wahrheit will doch jeder wissen, was bei Ihnen hinter den Kulissen los ist. Wenn Sie also einen Werbespot drehen oder eine Anzeige gestalten, um Ihre Firma zu promoten, teilen Sie einfach rohen Content vom Produktionsablauf. Besser noch, teilen Sie Missgeschicke mit Ihrer Zielgruppe auf Snapchat. Sie wollen einen neuen Service oder Kurs launchen? Teilen Sie ein paar Teaser-Clips, um Leute zur Einschreibung zu animieren. Oder lassen Sie sich von Audi inspirieren; tun Sie sich mit einem Promi zusammen oder nehmen an einem lokalen Event teil, und teilen exklusives Filmmaterial.

Der Teaser ist zwar kein neues Marketing-Tool, aber auf Snapchat bekommt er eine persönlichere Note – so als würden Sie etwas exklusiv und nur mit diesem einem Follower teilen. Das ist ein äußerst wirksames Instrument, um neue Follower zu gewinnen und bereits vorhandene auch weiterhin für Ihr Profil und Ihre Marketingkampagnen zu interessieren.

Präsentieren Sie neue Produkte – ganz schnell

Ähnlich verhält es sich mit der schlechten Angewohnheit vieler Marketing-Leute jedes Detail eines neuen Produkts in ihr Werbematerial zu packen. Statt dem Trend „in der Kürze liegt die Würze” zu folgen, schwimmen sie gegen den Strom. Sie schreiben aneinander gehängte Tweets oder posten ellenlange Videos auf Facebook. Nicht gerade die beste Vorgehensweise. Auf Snapchat wäre das nicht nur unsinnig, es ist quasi unmöglich. Sie haben 10 Sekunden. Sie müssen Ihre Kreativität anzapfen, um Ihr Produkt effektiv zu beschreiben und vorzuzeigen. Zum Glück sind diese einfachsten Beschreibungen meistens auch die besten.

Der Modelabel Rebecca Minkoff hat seine Frühjahrskollektion 2014 mit Fotos auf Snapchat präsentiert, noch bevor die Outfits auf dem Laufsteg der New York Fashion Week zu sehen waren. Damit kombinierte das Label den Wunsch nach „Exclusives” und Incentives mit seinen Marketingaktivitäten für neue Produkte. Jägermeister, Lacoste und Audi handelten ähnlich, nur um ein paar Beispiele zu nennen.

jaegermeister
Jägermeister: Rund 1.000 Marken-Fans kamen zur Snapchat-Party

Sie zweifeln noch daran, dass Snapchat sich auch für Unternehmen eignet, die weniger ästhetisch ansprechen, als die Food- oder Fashion-Branche? ViSalus, ein Multi-Level-Marketing Unternehmen, hat mit Hilfe von Snapchat auf seine bisher größte Produkteinführung aufmerksam gemacht.

Überlegen Sie, warum sich jemand für Ihr neues Produkt interessieren würde. Beantworten Sie sich das in einem Satz. Dann machen Sie ein Foto oder ein kurzes Video, das diesen Satz visualisiert. Schreiben Sie es nicht auf, nutzen Sie nur das Visual. Anschließend können Sie einen Hashtag oder kurzen Text als Kontext hinzufügen oder Leute aus anderen sozialen Netzwerken einbeziehen. Sie werden sich wundern, wie viel mehr Aufmerksamkeit Ihr Snap erhält, als Ihr letzter Blogeintrag mit 4.000 Wörtern.

Machen Sie Werbung

Snapchat hat damit begonnen Werbemöglichkeiten einzuführen, die für reguläre Unternehmen zugänglicher sind. Fehlt Ihnen die Zeit, Ihre Zielgruppe auf Snapchat aufzubauen (obwohl es Prio Nr. 1 sein sollte), können Sie die App als Werbekanal nutzen.

Laut Snapchat wurden die Vertikalen Video Anzeigen ausschließlich für mobile Geräte entwickelt und werden bis zu neun Mal mehr vollständig angeschaut als horizontale Videos derselben Marketingkampagne (was möglicher Weise auch mit der Kürze der Snaps zu tun hat). So oder so, bei Snapchat Ads gelten die gleichen Prinzipien wie bei allen vorher erwähnten Kampagnen. Finden oder erstellen Sie amüsante Inhalte, die der jungen Zielgruppe auf Snapchat gefallen. Seien Sie kreativ und konzentrieren Sie sich auf die Aspekte Ihrer Kampagne, die in 10 Sekunden oder weniger einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

meeker 68
Internet- und Social Media-Nutzung der 12- bis 24-Jährigen

Letztendlich wird sich Snapchat nicht mehr verdrängen lassen. In der Altersgruppe von 12 bis 24 Jahren erhöhte sich die Nutzung der App 2014 um 11 Prozent. Damit ist die Gesamtnutzung in dieser Altersgruppe auf 57 Prozent gestiegen. Vergleichen Sie das mit dem sechsprozentigen Rückgang der Facebook-Nutzung (insgesamt 74 Prozent) und einer Verringerung der Twitter-Nutzung um vier Prozent (gesamt: 32 Prozent) in derselben Zeit – dann wissen Sie, wo der Hase lang läuft, und warum Ihr Unternehmen es ernsthaft in Erwägung ziehen sollte, auf Snapchat mitzumischen.

Immer noch nicht überzeugt? Hootsuite CEO Ryan Holmes beleuchtet drei Gründe, warum Sie Snapchat Ernst nehmen sollten.

Wollen Sie mehr Informationen zum Thema Social Selling? Laden Sie sich unser kostenloses Toolkit runter